Udma100 Udma133 ??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von mudhoney, 3. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    Hi,

    meine alte Festplatte (WD 600AB) ist kaputt und nun muss schnell eine neue her. Der Anschluss war UDMA 100. Kann ich da eine mit UDMA 133 anschließen oder passt das nicht?

    Die Platte soll so billig wie möglich (ist mein Zweitrechner) aber "zuverlässig" und leise sein. Die Geschwindigkeit ist nicht so wichtig.

    Kann mir jemand eine Kaufempfehlung geben?

    M.f.G.

    p.s. Die Kap. sollte mind. 60 GB sein.
     
  2. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Ok, gekauft :D
     
  3. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    gleich so viele fragen:-)

    geschw. : die platte greift auf jeden fall schneller zu als die alte (wd 5400 u.)

    capturing: muss ich mitm notebook machen

    temp.: liegt deutlich unter der von der alten (genaues werde ich dann mal unter dauerlast auslesen lassen)

    gräusch: pssss...ganz leises knirschen


    so far, sehr gutes teil ...m.f.g.
     
  4. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Hallo Mudhoney,

    benutzt du deine Festplatte auch zum capturen von TV Sendungen? Ist der Geschwindigkeitsunterschied zur vorherigen Platte groß, oder macht sich da nicht viel? Lässt sich die Temperatur der Festplatte von Programmen auslesen?
    Wie lang ist die Herstellergarantie?

    So, das wären erst mal genug Fragen ;)

    Gruß, Urmel
     
  5. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    die Platte ist eingebaut & bin voll zufrieden.


    M.f.G.


    p.s. Wer genaue Fragen hat: Frag!!:D
     
  6. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Hallo Wu-Wolle!

    Wenn das so ist, dann nehme ich lieber die Samsung :D
    Ich werde mal bei meinem Händler fragen, wieviel Garantie auf der 8MB Cache Festplatte ist.

    Gruß, Urmel
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  8. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Hallo Mudhoney!

    Dann kannst du mir ja demnächst mal ein paar Erfahrungsberichte geben ;)
    Ich möchte mir nämlich auf die gleiche Festplatte kaufen.

    Gruß, Urmel
     
  9. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    hi

    habe mich doch für diese entschieden:

    HDD Samsung SP0812N 80GB 7200U/min 8.9ms U-DMA133 8MB

    Preis: 62.92


    m.f.g.
     
  10. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Dann werde ich wohl die Samsung nehmen. Da ich bei meinem Händler nur die 120 GB Variante der Seagate gesehen habe und mir 80 GB völlig genügen.

    Gibt es die dreijährige Garantie, denn auch bei Festplatten mit 8MB Cache und 7200 U/Min? Bisher ist mir das nur bei den langsamer 5400 U/Min Platten aufgefallen.
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ urmel123

    Kannst den Preis entscheiden lassen....:p Oder eventuell mal die Garatiezeit vergleichen, die die Firmen bieten... Nicht alle leisten "nur" zwei Jahre Garantie....
     
  12. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Wo wir schon dabei sind...
    Welche Festplatte würdest du mir eher empfehlen, die Samsung SP0812N
    8,9ms/8192KB Cache, 7200 U/Min 80GB,
    oder die Seagate mit 8,5ms/8192KB Cache, 7200 U/Min 80GB?
    Ich möchte vor allem Videobearbeitung, bzw. mit meiner TV-Karte capturen.
     
  13. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Von dem "UDMA-Wert" her ja....
     
  14. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Gut, also wäre es egal, ob ich mir eine Samsung SP0812N UDMA133 kaufe, oder
    z.B. eine Seagate ST3120026A UDMA100.
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    is reine theorie...in der realität macht ne platte nicht mehr als 50MB/s..dann muss es aber schon ne ganz gute sein
     
  16. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Gibt es eigentlich einen Unterschied in der Geschwindigkeit zwischen UDMA 100 und UDMA 133 Platten, oder ist das nur reine Theorie?`

    Gruß, Urmel
     
  17. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    danke für die schnelle beratung:)

    habe die 80GB Samsung Spinpoint SP0802N bestellt

    tschöö
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ATA und UDMA = "alles eine Suppe"
     
  19. mudhoney

    mudhoney Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    44
    hi

    was ist der unterschied zwischen ata und udma? in den shops steht mal udma133 und in den details ata133

    ich bin völlig verwirrt - will ja nicht was falsches kaufen


    kann mich jemand aufklären?
     
  20. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Kannst ruhig eine mit UDMA133 kaufen...

    Mein Tipp sind die Samsungplatten (SP-Serie).... Sind sehr leise und schnell....

    PS
    Thread :schieb:

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen