1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Über 1024mb?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MrJBJ, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrJBJ

    MrJBJ Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Hi!!

    Ich wollte fragen ob ich auch mehr als 1024mb speicher nehmen kann.
    Ich hab jetzt zwei 64mb drin und will jetzt vielleicht noch zwei 512er dazu kaufen.

    Ich hab das "Micro-Star MS-6385" Mainboard
    Und nen Pentium 4 mit 1,3 GHZ
    Ich brauche 184-pin RIMMs

    Geht das denn wenn ich in je eine bank ein 64er und ein 512er reinmach?
     
  2. martiniusdin

    martiniusdin Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    209
    Bei deinem Prozessor, brauchst du nicht mehr Ram, das ist dann das Teil, was Spiele ausbremst.
    1024 MB lohnen sich bei High End Prozessoren.
     
  3. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    @Poweraderrainer:
    Naja, was ist in dem Fall an einem GB viel?
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wir sagten ja auch es sein sinnvoll für videobearbeitung viel ram (1GB) zu haben;)
     
  5. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    @Poweraderrainer:
    # nen mir mal in spiel was mehr als 1GB ram beansprucht

    Keine Ahnung, ich spiele nicht. Ist im Endeffekt aber egal, mit mehr RAM hast du trotzdem mehr Cache/Buffer, egal was du machst. (:

    Das man keine 1024MB für Videobearbeitung gebrauchen kann, halte ich für ein Gerücht. Das mache ich zwar auch nicht, aber schon allein, wenn man "ein bischen" an Waves rumschneidet können hunderte von MBs sinnvoll sein. Außer man hat Zeit. <:
     
  6. MrJBJ

    MrJBJ Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    @dieschi

    Aaaha. Vielen Dank! Das wollte ich wissen.
     
  7. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    arbeitspeicher kann bei spielen ein vorteil sein, das sich ladezeiten verkürzen


    mgg

    chacky
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @steve

    war das ironie?
     
  9. Steve Balmer

    Steve Balmer Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    76
    Und das gilt Immer!

    640Kb should be enough for everyone...


    MFG
    SteVe
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    auch für videobearbritung reicht in 1GB ram, mehr braucht man nicht.

    nen mir mal in spiel was mehr als 1GB ram beansprucht
     
  11. cirad

    cirad Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    509
    @Poweraderrainer:
    # wozu braucht man denn so viel speicher????
    Für Cache und Buffe kann man nie genug Speicher haben. Mehr ist immer gut, irgendwann fragt sich dann allerdings, ob die Kosten nicht den Nutzen übersteigen.

    Ansonsten kann schon Bildbearbeitung einiges an RAM ziehen, Video dann erst recht. 3D, CAD, bischen kompilieren. Profitiert auch alles davon.

    Aber auch bei Spielen kann doch ein bischen mehr RAM sinnvoll sein, man will ja nicht, daß der Spiele gleich den ganzen Cache und Buffer rausschieben. :)
     
  12. MrJBJ

    MrJBJ Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Hi,

    ich habe ja nur gefragt ob es theoretisch möglich wäre 1024mb zu nehmen. Weil ich mir noch vielleicht zwei 512er kaufen möchte. Und wenn ich denn die zwei 512er nehen würde, finde ich es unsinnig die zwei 64er einfach wegzuwerfen. Also habe ich gefragt ob ich mehr als 1024 nehmen könnte.

    Ich arbeite mit drei Betriebssystemen (win me, win 2000, linux)
     
  13. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    wozu brauchts du soviel speicher, da reichen 512Mb
    vollkommen aus, außßer wenn du viel mit grafiken arbeitest ist das emphelendswert
     
  14. audifischl

    audifischl Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Tja, wenn das ganze Level in einem Spiel in den Arbeitsspeicher geladen wird, ist das klar. Benoetigen tust du das trotzdem nicht. ;)

    512 mb reichen mehr als aus.

    mfg
     
  15. Steve Balmer

    Steve Balmer Byte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    76
    1999 konnte das schon Ultima IX
    2003 Gothic II die Nacht des Raben auf vollen Details: 1,5GB Auslagerung bei 2GB Ram ;)

    MFG
    SteVe
     
  16. audifischl

    audifischl Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    zeigt mir doch mal ein Spiel, dass 512 mb vollmacht. Windows begnügt sich doch auch mit ca 200 mb. Dann bleiben 300 mb für Systemcache übrig.

    300 mb für ein Spiel an Speicher ist jede Menge.

    mfg
     
  17. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja war ja nur ne frage weil ich mein ram nie bis aufs letzte ausreizen muss (512) mit w2k

    außerdem fragte er ja nach MEHR als 1gb ram
     
  18. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    wenn
    du winXP hast und gamer bist ,sind 1024mb ideal
     
  19. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wozu braucht man denn so viel speicher????
     
  20. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Für WinXP sind 512 MB die empfohlene Mindestmenge. Klar geht's auch mit 256 MB - wenn jemand nur ne halbe Stunde Word macht oder nur kurz im Internet surft, dann geht WinXP auch mit 256 MB; in dem Fall würde ich auch nicht mehr kaufen.

    Für Gamer, welche aktuelle Spiele mit viel Grafik während Stunden spielen oder für jemanden, der stundenlang im Internet surft (z.B. mit Grafiken oder Sounds), für Anwendungsentwickler, welche ganze Entwicklungsumgebungen auf der Kiste haben, sind m.E. unter Win XP 512 MB RAM schon wenig. Hier würde ich grad auf 1 GB gehen.

    Microsoft sagt sogar explizit, dass das System (bzw. die Benutzerandwendungen) unter Win XP mit je mehr RAM desto schneller wird (weil dadurch auch mehr gecached werden kann).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen