über pc-pc dfü verb - internetfreigabe?

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von DocIngo, 28. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DocIngo

    DocIngo Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    22
    hallo

    hat schon mal jemand versucht zwei pc}s per dfü zu verbinden
    und hier eine internetferbindungsfreigabe zu realisieren? (win2000)

    der angerufene pc soll die verbindung zum internet aufbauen und der anrufende dadurch internetzugang erhalten.

    hört sich komisch an, weis ich- hat mit meinen tarifen zu tun.

    gruss: docingo
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    nö geht ganz einfach,
    der anzurufende rechner muß als host gestartet sein (kann man automatisch in pcanyhere einrichten).
    bei den einstellungen vergibst die telefon nummer und ein paßwort und aktiviest über capi nich isdn.
    so das wars.

    zum gamen ist pxanywhere narürlcih gänzlich ungeeignet.
    wenn man per dfü gamen will muß man halt in das jeweilige programm und dort modem oder wie das bezeichnet wird.
     
  3. Rino

    Rino Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    70
    sorry robert, aber dass is käse....
    hast du schonmal die reaktionszeit gesehen, die pcanywhere hat?
    versuch dochmal solitär drüber zu spielen ;)
    Das Programm ist für fernwartung ganz gut.... aber für sowas garnicht zu gebrauchen!!!

    An ddc 605
    Das geht, habe selbst nochnicht ganz raus wie (probiere das aber auch!!), aber du musst den Rechner, der den I-Net-Zugang hat als proxy einrichten (oder Gateway *hm*)...

    Melde mich, wenn ichs irgendwann schaffen sollte.... :)
    nur bei mir isses noch komplizierter, denn ich will von meinem I-Net-PC zurückgerufen werden....

    Gruss Rino
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo ich glaube ich weiß was du willst,

    also:
    ort 1 rechner
    ort 2 rechner

    ort 2 soll ort 1 anrufen damit dieser ins internet kommt?!

    dazu könnte man pcanywhere benutzen. mit dieser software öffnest du eine über isdn eine verbindung zum2. rechner. dann bekommst du auf dem monitor seinen desktop angezeigt. dann kannst du mit dem 2. rechner ins internet. das funktioniert.

    gruss
    robert
     
  5. DocIngo

    DocIngo Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    22
    hmm!

    muss ich wohl genauer erklären!

    also, ich habe einen telefonanschluss in stadt h und einen in stadt b.

    von stadt h nach b kann ich umsonst telefonieren (also auch zwei rechner per dfü verbinden)

    in stadt b habe ich eine anschlussgebundene flatrate zur verfügung.
    (und natürlich rechner an der isdn dose)

    kannst du nachvollziehen was ich möchte?

    von stadt h über den rechner in stadt b ins internet

    grüsse: docingo
     
  6. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ....????????...mfg thomas

    ...höchstens \'ne Art Fernsteuerung über PCAnywhere oder ähnliches...mfg Thomas
    [Diese Nachricht wurde von Thele am 28.02.2002 | 22:06 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen