überflüssige server bei MD ausschalten

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von loading..., 10. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. loading...

    loading... Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    11
    Ich hab mal wieder ein kleines Problem. Wie es im Betreff schon zu lesen ist weiß ich nicht, wie ich unter Mandrake 8.2 die überflüssigen Server ausschalten kann. Ich hab gehört sie stellen sonst ein Sicherheitsrisiko dar.

    mfg
    ...
    [Diese Nachricht wurde von loading... am 10.08.2002 | 15:17 geändert.]
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    ksysv z.B. ist ein (GUI-KDE) Programm :D zu starten über eine rootshell oder Alt-F2 kdesu ksysv

    Mit dem Programm kannst Du die jeweiligen Runlevel bearbeiten. Was Du nicht brauchst aber gestartet wird, nimm einfach raus.

    grüße wickey
     
  3. loading...

    loading... Byte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    11
    Diese Dienste existieren bei mir leider nicht.
     
  4. quereller

    quereller Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    277
    Mensch zuerst suchen, dann posten !

    Mandrake kontrollzentrum --> system --> dienste

    ksysv

    ntsysv

    chkconfig

    oder von hand:
    bei mdk sind die runlevels ind /etc/rc?.d/ geregelt.

    [Diese Nachricht wurde von quereller am 10.08.2002 | 17:59 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen