Überflüssige Treiber bei Windows

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Chippo, 4. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chippo

    Chippo Guest

    Wenn Windows starten läd es doch schon jede Menge Treiber und ähnliches in den Speicher, ich hätte jetzt gern gewusst auf was man davon verzichten könnte.
    Also ich meine Programme und Treiber wie diese Festplattenkomprimierungsprogramme und ähnliches damit, die nur unnötig den Ram belasten. Gibt es ein Program womit man sich die gerade aktiven Programme im RAM anzeigen, permanent löschen (also schon beim Start wegbleibend) und notfalls wieder herstellen kann?
     
  2. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
    in Ausführen:
    msconfig eingeben
    Autostart (Systemstart) bearbeiten und alles deaktivieren, was du nicht brauchst.
    Dienste aufrufen und alle Microsoft dienste erstmal ausblenden und dann ebenfalls alles deaktivieren, was du nicht brauchst.
    Hängst du nicht an einem Netzwerk, dann kannst du auch noch diverse Netzwerkdienste deaktivieren.
    Du kannst auch den intelligenten Hintergrundübertragungsdiendst und die automatischen Win-Upd. deaktivieren - mußt nur dann wieder regelmäßig auf automatisch gehen, wenn du Live-Upd. ausführst.
    Nachrichtendienst würde ich auch wegnehmen.

    matzelein

    PS. solltest du nicht mehr ins Internet kommen, dann hast du einen falschen Netzwerkdienst deaktiviert.
    Habs auch mit Probieren wieder hinbekommen.
    Firewall aktiviere ich auch nur manuell, bevor ich ins Netz gehe.
    Treiber kannst du im Gerätemanager deaktivieren:
    Alles, wofür du keine Verwendung hast, das kannst du deaktivieren.
    Rate dir: Lege eine 2-te Gerätekonfiguration an und starte die beim Booten dann.

    matzelein
     
  3. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Wir sind hier im Windows 98-Forum...


    @Chippo

    mit dem Process Explorer kannst du einzelne Prozesse beenden:

    http://www.vollversion.de/download/process_explorer_1970.html


    mfg

    Michael
     
  4. Chippo

    Chippo Guest

    Danke für denn Link, pcschröder76 :)
    Schade, ich dachte es gäbe mehr was man bei Win98 entfernen könnte. Allerdings spricht diese Tatsache auch für Win98, da es sich nicht gleich von Anfang an mit vielleicht nützlichen Programmen belastet!

    Übrigens, da gibt es schon ein verdächtiges Program:
    LOADQM.exe (Microsoft QMgr). Nach den Kürzel her würde ich es für einen Nachrichtendienst halten, kann ich denn entfernen?
     
  5. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.423
  6. matzelein

    matzelein Kbyte

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Beiträge:
    486
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen