1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

überfordern 2 festplatten CPU?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von michel_0711, 11. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. michel_0711

    michel_0711 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    13
    hi!

    hab nur frisch einen zweite WD 800JB eingebaut (8MB cache, jetzt 2x 80GB= 160GB, typgleiche platten).
    hab den eindruck dass alles viel langsamer geworden ist obwohl DMA an ist. reicht für sowas meine CPU nicht mehr? :confused:

    mein anderer PC hat eine platte mit 120GB mit AMD 2600+ (also langsamer) und der kommt prima hinterher...

    thx
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Die Platten werden zwar nicht schneller, aber wenn du Daten zwischen den Platten kopierst, ist die Geschwindigkeit des Datentransfers größer, da die Laufwerke gleichzeitig schreiben, bzw. lesen können.
    Das gilt auch beim Brennen von dem DVD-Laufwerk zum Brenner.

    Wenn die Platten an dem gleichen Kanal hängen, kann immer nur von einer Platte gelesen , oder geschrieben werden.

    Außerdem kannst du die Auslagerungsdatei von Windows auf die 2. Platte legen, was eine Leistungssteigerung bewirkt, da Windows gleichzeitig auf die Systempartition und die Auslagerungsdatei zugreifen kann (nur wenn die Platten an unterschiedlichen Kanälen hängen). Die 2. Platte sollte dazu aber nicht viel langsamer als die erste sein.
     
  3. michel_0711

    michel_0711 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    13
    ich hab ein asus p4pe (kein raid, fw, oder so... die kleine version... aktuelle treiber... in der beschriebung steht: Erweiterungssteckplätze: 1 AGP- 4X-Steckplatz (nur 1,5 V)
    6 PCI-Steckplätze (ein Steckplatz mit ASUS BlueMagic PCI-Anschluss)
    IDE: 2 UltraDMA 100/66/33-Anschlüsse http://www.asuscom.de/prog/spec.asp?m=P4PE&langs=07 ))
    es hängen bereits DVD, cd RW und 3,5" disk an dem einen, am anderen die HDs.
    die festplatten laufen beide mit UDMA, hab einen sanra HD benchmark darüberlaufen lassen und der sagt mir 58MB/s mit 6,5ms auf allen partitionen (insgesamt sind es 8 NTFS), aber die partition mit filmen läuft nur mir 1,9 bis 2,1MB/s bei 14ms!!!! kann das mein problem sein? bei je 8MB cache?
    zu viele filme, nicht komprimiert. system auf eigener partition.
    raid mag ich nicht, zu viele heiligtümer...

    kann ich meine belegung auch umstöpseln?
    IDE1 mit DVD, disk und platte 1 (system) und
    IDE2 mit CD-RW und platte2 (daten).
    bringt das was so wegen bandbreite??
     
  4. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391

    tja dann ist der PCI Bus aber wieder der begrenzende Faktor :D , was fürn Board hast du denn? Außerdem bringt das bloß was bei großen Files z.B. bei der Videobearbeitung.
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Wenn jetzt schon RAID 0 erwähnt wird, muss ich davor warnen, dass zwar die Geschwindigkeit gesteigert wird (durch Datenteilung auf 2 Platten) aber gleichzeitig damit die Datensicherheit enorm gefärdet sein kann. Wenn was schief geht sind u.U. alle Daten verlohren.

    So eine Lösung sollte man nur nehmen, wenn die Daten nicht so wichtig sind, oder diese ständig gesichert werden; keinesfalls für das Betriebssystem, das sich auf einer sicheren Platte befinden soll.
     
  6. Airwolfde

    Airwolfde Byte

    Registriert seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    22
    Was hälst du denn von der Anschafung eines Raidkontrollers?

    Dann steigert sich z.B. bei RAID 0 deine Schreib-&Lesegeschwindigkeit um (theoretisch) 100%!

    Außerdem hast du dann wieder einen IDE-Kontroller frei.

    mfg
    Michael
     
  7. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391

    also wenn du Daten zwischen den Platten überträgst kann das nicht unbedingt schnell gehen(nur eine Platte kann senden oder empfangen) :D ist halt kein SCSI ;)
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Ich habe noch nicht gehört, dass zwei identische Platten zueinander inkompatibel wären.

    Du has doch richtig gejumpert?
    Falls die 1. Platte vorher auf Single eingestellt war, muss sie jetzt auf Master gejumpert sein.

    Du könntest auch mal die 2. Platte mit dem Laufwerk auf dem Secondary Channell Slave tauschen.
    Wenn das nichts bringt, mit dem Secondary Channell Master.

    Was du noch versuchen könntest, wäre beide Platten auf Cabel Select einstellen.
    Cable Select bedeutet, daß die Zuordnung Master oder Slave bei Festplatten durch die Software des IDE Controllers gesteuert wird.

    Neue Chipsatztreiber sollten auch drauf sein.
     
  9. michel_0711

    michel_0711 Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    13
    ja weil ich nix mehr frei hab (DVD, CD, DISK). master vor slave...
     
  10. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    hängen die am gleichen Strang dran ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen