1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Überfüllte Festplatte!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von The-real-Drizzt, 4. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The-real-Drizzt

    The-real-Drizzt ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Vor kurzem habe ich mir eine 80 GB Festplatte zugelegt. Nach einigen Netzwerksessions war die auch schon über die Hälfte voll, doch ein Ordner, den Windows als 20 GB groß anzeigt, enthält Dateien, die keinesfalls-alle zusammengerechnet- 20 GB ergeben können.
    Deswegen ist meine Festplatte nun rammelvoll und mein Problem liegt wie schon gesagt bei diesem mysteriösen Ordner. Ich habe auch schon nach versteckten Dateien gesucht, die die mögliche Ursache seien könnten, habe allerdings keine ausfindig machen können.
    Wer kann mir helfen? Kann es vielleicht an einem Filesharing-tool liegen, dass sich schon im voraus für die zum Download angeklickten Dateien Platz reserviert? [Habe allerdings auch das schon entweder deinstalliert, bzw. mich vergewissert, dass die Downloads nicht von dieser Größe sein können]
    Danke schon jetzt für eure Replys.
    Drizzt
     
  2. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Filesharing:

    Bei emule und edonkey wird ganz am Anfang schon der komplette Platz für das File belegt, so dass ganz schnell ein paar GB zusammenkommen...
     
  3. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ich hatte genau das gleiche.
    bei mir war das problem: ich hab einen grossen ordner "offline verfuegbar" gemacht. waehrend dem verfuegbarmachen, is aber ein fehler aufgetreten und der vorgang wurde abgebrochen. der ordner "CSC" in "WINNT" (bei win2000) war dabei 12gb gross, die dateien, die offline verfuegbar sein sollten, waren aber nicht da wo sie sein sollten. ich hab also den ordner am anderen pc "unverfuegbar" gemacht und danach war "CSC" wieder ganz klein:

    also in kurzform: schau nach, ob der ordner "CSC" im Windows-Verzeichnis den ganzen platz einnimmt.

    (du musst unter ORDNEROPTIONEN/ANSICHT "geschuetzte systemdateien ausblenden" deaktivieren, damit der ordner sichtbar wird.)

    ich hoffe, dass hilft dir weiter.

    mfg, drexler
     
  4. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Hast du vielleicht den norton disk doktor??

    Vielleicht zeigt win ja nur die falsche belegung der platte an!
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!

    Wenn Du im Explorer die "Eigenschaften" dieses ominösen Ordners angezeigt bekommst, steht da normalerweise neben der Größe aller Dateien auch der tatsächlich verbrauchte Speicherplatz, der bei FAT-Dateisystemen um einige GB höher sein kann durch viele kleine Dateien. Meine Partition hat z.B. 20,4GB an Daten, die 21,6GB PLatz wegnehmen.

    Hast Du schon Scandisk o.ä. auf der Platte ausgeführt?

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen