übergangslösung Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Scoop311b, 3. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    so, ich hab vor meine gforce 4 Ti aus meinen AMD 64 3000+ mit 512 RAM, Windows XP servicepac 1 rauszunehmen.

    da ich eigentlich mit weiteren aufrüsten bis frühjahr warten wollte (wegen gothic 3 und andere spielen), soll die nur eine übergangslösung sein...

    hab beide, die Leadtek Winfast A6600Gt TDH und die Gigabyte N66T128D für ungefähr den selben preis gefunden (150€)... welche ist empfehlenswerter, in hinsicht Leistung, lärm und qualität, bzw gibts vergleichbare vorschläge

    thx

    achja der grund für mein überfrühtes handeln ist X3... reicht dafür eine grafikkarte dieser ordnung... ich weiß nur dass meine es nicht tut
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.599
    http://www.xfans.de/x3/index.php?/x3/x3.php

    Pixelshader 1.3 hat die GeForce4 Ti.
    Hat deine etwa nur 64MB?

    Hast du denn mal ein Demo ausprobiert?
    Auf dessen Resultate würde ich zumindest mal warten.
     
  3. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Tach!

    Vielleicht wartest du noch ein Weilchen und rüstest dann ganza auf , also alles neu.??!!

    Gruß , HEtzer
     
  4. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    also das spiel hab ich schon qweil ich dachte das meine 4 Ti funzt... aber sie hat tatsächlich nur 64MB... aber dann das so nen unterschied ausmachen... anscheinend :(

    ganz aufrüsten wollte ich eg nicht der pc ist bis auf meine alte f´grafikkarte noch recht neu
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Und wieso kaufst du dir nicht jetz einfach eine gescheite, neue Grafikkarte? Ich denke doch, das z.B. eine 7800GT auch die Spiele der "nahen Zukunft" beherschen wird.
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Die gibts aber nur in der PCIe Version! ;)
     
  7. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    ja ist denn heut schon weihnachten?^^

    nein, im prinzip hast du natürlich recht, hatte aber halt wie gesagt vor, dann eine super neue high end karte zu kaufen wenn auch die spiele draussen sind, weshalb ich sie mir ja eg kaufen will, denn bis mitte / ende fühjahr 2006 wird sicherlich noch einiges passieren. Ich konnte ja nicht ahnen, dass meine karte jetzt auf den letzten metern schlapp macht... desweiteren ist das natürlich auch ne geldfrage... welches momentan etwas knappe ist als es nächstes jahr sein wird

    aber wo wir schon mal dabei wären... welche high end Karte ist denn momentan so das leistungs beste und leiseste (also spezielle marken), die sich so in der 350- 500 € region rumtreiben
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Da ist z.Zt. die 7800GTX weit vorne... Gibts von fast allen namhaften Herstellern, um die 500€! Empfehlenswert wie immer Asus, MSI, Gigabyte, Leadtek etc. Welche davon besonders leise ist, musst du einen fragen der sie hat! ;) Aber bis nächstes Jahr tut sich da sowieso noch einiges!
     
  9. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Mh das er noch AGP hat, hab ich glatt überlesen.

    Am schnellsten ist, wie gesagt, im mom die 7800GTX.
    Meiner Meinung nach lohnt sich das aber nicht so wirklich da eine 7800GT für teilweise über 100Euro günsitger zu haben ist. Der Leistungsverlust ist dagegen nur gering.

    Was ich so gehört hab, sind die 7800 GTX/GT allesamt nicht sonderlich leise. Im normalen Windwos Betrieb kaum wahrzunehmen, aber beim zocken drehen die richtig auf.

    Wenn du jetz eine Übergangslösung haben willst, würde ich dir deine schon vorgeschlagene 6600GT empfehlen. Damit kommste aufjedenfall erstmal über die Runden.
     
  10. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Würde statt einer 6600 GT doch eine X800 GT nehmen.
     
  11. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    @ Magrange, und warum?
     
  12. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    die X800GT kostet etwa gleich viel wie die 6600GT hat aber mehr Leistung...
     
  13. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Genau. Oder noch ein paar Euros drauf legen und eine X800 GTO.
     
  14. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    kann es sein dass die jeoch keinen Shader 3.0 haben?
     
  15. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    kann nicht nur sein, ist sogar so ;)

    Trotzdem ist die X800GT/GTO schneller als die 6600GT
     
  16. der hetzer

    der hetzer Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    307
    Tach!

    Dafür hat die 6600 GT Shader Modul 3.0 :)
    Oder lies dir noch nen Paar Benchmarks durch .

    Gruß , Hetzer
     
  17. Scoop311b

    Scoop311b Byte

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    10
    desweiteren scheint die radeon lauter zu sein, und ich hab sie bislang nicht als AGP variante gefunden

    edit: kann mir wer sagen ob und wo ich noch ne Sapphire Radeon X800 Pro Toxic
     
  18. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Kannst selber nachsehen mit
    www.geizhals.at/de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen