Überlänge im Nero brennen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von morepower001, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,
    Habe da ein kleines Problem. Habe mir einen Film gezogen, der 704 MB hat. Leider passt auf die CD-R nur 703 MB. (Ich weiß dass es auch 800 MB Rohlinge gibt, aber ich versuche so zu lösen.)
    Ich habe auch schon versucht das Ende vom Film zu kürzen aber der Film wurde mit VBR-Audio Bitrate gerippt, somit stimmt die Synchronisation mit dem Video nicht mehr.
    Aber nun zu meiner Frage: Wie kann ich im Nero Überlänge brennen. Ich habe es schon unter Datei-Einstellungen-Experteneinstellungen versucht (habe die maximale CD Länge auf 85 Min. geschaltet), aber wenn ich die CD brenne will, kommt immer eine Fehlermeldung, dass nicht genug Platz auf der CD wäre.
    Könnt ihr mir da helfen?
    mfg Chris
     
  2. Lutzen

    Lutzen Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    s. Und jeder brenner erkennt auch einen überlängen Rohling als normalen Rohling sonst wäre er aus der norm und würde nicht genommen. Der trick dabei ist jetzt einfach das man über die Normgröße hinausschreibt was technisch einwandfrei geht.
    Also lange Rede kurzer sinn Nero wird immer meckern wenn du überlängen cd\'s brennen willst, aber da steht dann ja trozdem brennen oder so weiß jetzt gerade nicht wie das genau heißt und da klickt man getrosst drauf weil man weiß ja hoffentlich wie groß der Rohling ist :)

    Ich hoffe konnt helfen

    Cu
     
  3. The Crow

    The Crow ROM

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Kann mann bei Nero unter den Einstellungen vornehmen.
    Aber nicht übertreiben sonst kann dein Brenner dabei draufgehen.
    Und der Wizzard muss auf jeden Fall AUS bleiben sonst geht es nicht.

    CU
     
  4. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,
    Erstmal danke für eure Antworten.
    Mit CDRWin hat es gefunzt!
    mfg Chris
     
  5. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
    Ich habe auch schon gehört das Nero Daten CDs überbrennt,
    weiß aber nicht wie es geht.

    Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit.
    Programme:
    cdr-win
    clone-cd
    DAEMON Tools

    1. CDR-WIN ein ISO-Image erstellen
    Im Bereich Funktion ISO9660 Image Datei erstellen auswählen
    Bei den zu sichernde Dateien , die entsprechende Datei auswählen
    Anschließend folgende Optionen einstellen:
    [ ] Pfadnamen beibehalten
    [ ] Versteckte Dateien
    [X] Joilet-Dateisystem
    [ ] Systemdatei
    [ ] Unterverzeichnisse
    [X] Nur Archivdateien
    [ ] Verzeichnistiefe überprüfen
    [X] Versionsnummer deaktivieren
    [ ] Erstelle RAW-Sektoren
    [ ] DOS-Kompatiblität deaktivieren

    2. Mit DAEMON Tools das Image zum CD-Rom-Laufwerk machen.
    3. Mit Clone cd, CD Kopieren wählen und das ensprechende Laufwerk auswählen.
    Das Programm fragt ob es überbrennen soll, dies ja!

    Ich habe es so geschafft 716MB auf einem 700-er Rohling zubrennen.

    Vielleicht kennt jemand noch eine andere Möglichkeit.

    Es wäre nett , wenn du über deine Ergebnis berichtest!!

     
  6. newb

    newb Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    78
    Hi,
    1mb ist aber auch ärgerlich ;)
    Ich brenne immer 702mb und mich fragt nero immer, ob er die Dten am Ende fixieren soll. Dann klappts. Vielleicht suchste mal fixieren, dann klappts vielleicht. Ansonsten kauf dich n 800mb Rohling.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen