Überlappende Icons in NT 4.0

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Schoppe, 10. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schoppe

    Schoppe Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Hi.

    Ich arbeite mit Windows NT 4.0 Workstation SP6 und manchmal tritt folgendes Problem auf.
    Z. B. nach der erfolgreichen Installation von OpenOffice setzen sich OpenOffice Icons über die Icons von Verknüpfungen auf dem Desktop. Die Originalicons sind dann nur noch stellenweise im Hintergrund zu sehen.
    Aber auch nur bei Verknüpfungen. Nicht aber beim Arbeitsplatz, dem Internet Explorer oder z. B. .exe -Dateien die sich auf dem Desktop befinden.

    Wie kann so etwas passieren bzw. wie bekomme ich meine alten Symbole wieder??? Hatt vieleicht jemand auch schon einmal dieses Problem erlebt?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Öffne Mal im Explorer deinen Desktop:

    Sind dort die Alten Verknüpfungen noch vorhanden?
    Wenn ja, verschiebe die Verknüpfungen mal alle in einen Anderen Ordner und ziehe diese dann einzeln wieder auf den Desktop.

    J3x
     
  3. Schoppe

    Schoppe Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    20
    Das Icons lässt sich zwar verschieben, jedoch bringt das nicht viel da es ja nicht zwei Icons sind. Nur eins. Das alte wird von dem neuen überdeckt bzw ersetzt. Wenn ich es verschiebe, bewegt sich das untere mit weg.
    Übrigens. Internet Explorer 6.0 SP1 ist installiert!
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Schon mal versucht, das Icon an eine andere Stelle zu verschieben? Normalerweise kommst du dann auch an das untere heran. Bei NT4 ist mir das zwar noch nicht passiert, aber ich kenne diesen Fehler von Win98 - bei einer IE5 Beta passierte das ständig, mit der IE5 Final war der Fehler weg.

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen