1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Überlastung???

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von chrissi., 3. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    hallo

    also ich habe folgendes problem: wenn ich was forderndes wie hl2 mehrere stunden lang spiele, tritt irgendwann ein problem auf! hl2 hängt dann! neustart bringt leider nicht wirklich lange was und das deutet für mich auf eine überhitzung oder sowas hin! (in meinem zimmer sind 24°C standard) aber was genau ist es? kanns sein das dem nt zu viel abverlangt wird, es sich überhitzt und dann net mehr so gut arbeitet????

    also mal mein system: -enermax 350 watt (3,3V-32A ; 5V-32A ; 12V-17A so stehts drauf)
    - a64 3200+ wini auf 2,45 GHz oc
    - abit av8
    - 1gb ram(2*512)
    - gf fx 5900@5950u mit 500mhz coretakt
    - 2 WD festplatten
    - 2 dvd lw

    ich denke das ganze zieht schon n paar watt
    ach ja: entschuldigt bitte mein dauerndes kleingeschreibe
     
  2. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    na dann erzähl uns mal deine temps

    im desktop (inet, video guggen, etc)
    unter last (prime95, 3dmark)
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ist ja schön, daß in Deinem Zimmer 24° sind, aber wie warm sind denn die CPU und das System nach stundenlangem Zocken? Auszulesen mit Motherboardmonitor oder Everest. Da kannst Du auch gleich mal nach Meßwerten für die Spannungen suchen.

    Wie sieht es aus, wenn die Kiste nicht übertaktet ist?

    Gruß, Magiceye
     
  4. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ja gut dann werd ich mal schreiben was mir dieses abit tool hier so anzeigt!

    im idle is der multi nur bei 5 (dank cool n quiet oder so) daher Vcore 1,14V bei 29°C recht unspäktakulär also
    prime95 jagt ihn dann auf 1,45V aber dank zalman 7000b-cu nur auf 64 bis 65°C
    im system sollen immer 30°C sein laut dem ding
    also ehrlich die temps kauf ich dem nich ganz ab aber spannungen könnten schon sein und hier sind sie dann auch
    ram 2,73V aber 2,65 eingestellt
    5V bei 5,22V
    3,3 bei 3,37 bis 3,4
    12V seh ich hier leider nich (also sinds auch nich hier)
    3VDual was immer das auch sei bei 3,35V
     
  5. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    64-65 ist viel zu viel

    ich glaub der liest das auch nicht richtig aus... denn ich hab auf 2,7 ghz mitn gleichen kühler max 58 grad nach einenhalb stunden dr.hardware prime berechnungen usw...

    was hastn für eine wärme leitpaste...

    und probier mal deine sachen auf standard zu takten
     
  6. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    aha du hast den selben? das is interessant! ich hab natürlich arctic silver 5 drauf wie du sicher auch! vielleicht sollte ich nochmal ab machen um ihn wieder dran zu montieren denn vielleicht is ja mein anpressdruck zu klein! naja mal gucken! ich hab auch gelesen das verschiebungen um millimeter den anpressdruck und damit die kühlleistung verkleinern! die sache is die: ich lebe lieber mit 65°C als mit standart takt! hast du 2,7 ghz mit 300 mal 9? ich hab zurzeit 245 mal 10!
    ach ja ich hoffe dein pc steht nicht draußen!!!! wie stellst du die spannungen?
     
  7. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    also ich hab an 3500 winni.

    ich hab das k8neo 2

    und ich hab 1,55 volt bei 2700 das allerdings nur zum benchen... hab momentan noch pc 400 ram deswgen mit teiler rennen, die corsair machen leider nur 225 auf 2-3-3-8, ich kann aba auch 300*9 oda 270*10 oda 11er multi halt.

    ich hab den 7000 cu also den vorgänger eigentlich is aba im prinzip ja eh fast gleich

    ja arctic silver 5 hab ich drunter auch unter der northbridge, weil die von msi seitens sehr vernachlässigt wurde/wird. weil 1 cm² wärmeleitpaste is glaub ich zu wenig

    wie gesagt ich hab max bei 2700 mhz nach ca einenhalb stunden 58 was auch schau viel is.

    system temp hab ich 25.

    hab aba die temperatur noch extra gemessen habe laut Aerougate 2 zwischen netzteil und cpu kühler 26 grad und neben dem kühler 25 grad aba 2-3 grad kann man da ruhig draufrechnen.

    was meinst du mit den spannungen vcore?
     
  8. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ja vcore was du aber gesagt hast und deine rams! hast du da corsair 3200c2? die hab ich! aber bei 2,5-3-3-6
    wie hoch is deine zimmertemp? die is für mich mitentscheidend!!
     
  9. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    in meinem zimmer is sicher wärmer als 22 grad... denk auch so 24... muss ich mal messen...

    aba deine temp is eindeutig zu hoch...

    cheers Gerald

    edit: standardspannung auf den rams solang ich meine adata nicht hab wird auch nicht wirklich mehr geoced bringt ned so viel... weil auf ram auf teiler auf kleinem... 225*11 das is is max was ich sonst fahr... ansonst cpu@ standard is schnell genug meines achtens...
     
  10. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    hast du nun die cmxirgendwasc2? mich verwundern deine cl2 da lief bei mir alles total instabil!
     
  11. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    ich hab die mit schwarzen headspreader die ham standard auf 200 mhz fsb 2-3-3-6 gehen aba auch mit 225 2-3-3-8-1T

    aba ich hab auch die mit silbernen headspreader die 2-3-2-6-1 bei 200 machen aba instabil bei 225 mit der cas einstellung sind...


    cheers Gerald
     
  12. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ok ich dank dir erstmal gerald ich probier morgen mal den neu aufbau des kühlers dann sehen wir weiter! andere vermutungen könnt ihr aber hier gern schon loswerden!
     
  13. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    du solltest erst mal die takte runternehmen also mal graka runter und cpu runter....

    dann teste mal...

    chers Gerald
     
  14. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ja ich weiß dann isses kühler! die graka hat in dem 1700+ schon keine probleme gemacht und sie lief da ne ganze weile drin! cpu runter? wie gesagt da bastel ich lieber n bissl dran rum um bessere kühlung zu erreichen! was mir eben sehr aufgefallen is war der temperatursturz als ich mal das fenster aufmachte! ich glaub nun das liegt an der gehäuse zirkulation die ganzen flachen kabel hindern wohl sehr stark und die graka reicht bis zu den festplatten! also gerald deine vergleichswerte helfen schon sehr und wenn du 2700mhz schaffst möchte ich meine 2450 schon gern halten! mir fehlt nur noch deine raumtemperatur!
     
  15. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    aba ich glaube da sollte wer noch ein zweites fenster aufmachen ...
     
  16. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    was hastn du für ein case und gehäuse lüfter?

    ich muss noch dazusagen das ich wenn ich 2700 einstell das gehäuse offen habe, da ich ein midi chieftech hab und das is mit dämmaten von be quiet ausgekleidet.

    Da ich es sehr leise mag, sind die beiden s4 lüfter vom netzteil geregelt die nur warme luft rausblasen.

    in der Front habe ich einen s3 lüfter der von der aerogate 2 geregelt wird.
    der erste hd käfig is ausgebaut, und im 2 hab ich eigentlich auch nutzlos drin, da ich beide festplatten die ich habe im 5,25 zoll schacht montiert habe, und vor denen hängt nnochmal ein s4 lüfter auf 2000 rpm.

    also kablewirrwar hab ich keinen...schau mal dast das vielleicht änderst....

    cheers Gerald
     
  17. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ich werde nachher noch mit kabelbindern in meinen tower gehen! das gehäuse ist ein NEON light miditower(günstig aber gefällt) mit 2*80 cm lüftern! vorne unten saugen oben hinten warme luft rauspusten! das nt hat einen lüfter übern prozi der warme luft absaugt! von daher keine probleme!!! hab ihn mal hingelegt und von hand selbst größeren anpressdruck auf den kühler ausgeübt woraufhin die cputemp um 3 kelvin stieg! aber was sollte das denn? wo ist diese temperatur-diode überhaupt???
     
  18. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ok die kabel wegzumachen hat nichts gebracht(außer das es jetz 2% ordentlicher aussieht)!!! nein wirklich interessant war das ergebnis als ich den kühler neu montierte! bin jetz unter last 30min prime95 auf 57-58°C (vorher nach 5min 64°C)! bei der neumontage machte ich eines zur erstmontage anders, ich verwendete deutlich mehr paste um einen "hügel" über der mitte des headspreaders zu erschaffen! ist deutlich übertrieben ausgedrückt! als ich nun mal die website von arcticsilver aufrief verstand ich erstmals wie ich das eigentlich hätte machen sollen, ein klecks in die mitte und rauf mit dem kühler! jetz frage ich mich ob es was bringt wenn ich das so mache!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen