Übermittelt SP1 Daten an Microsoft?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Go4Gold, 15. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hi!

    Hab bisher immer XPAntispy benutzt, da es mir nicht gefällt, dass WinXP Daten an Microsoft schickt. Hab mir jetzt das SP1 draufgespielt. Ist nun mein XPAntiSpy wieder wirkungslos? Stimmt}s denn wirklich, dass WinXP durch das SP1 wieder Daten verschickt und wie kann ich das verhindern?

    Danke

    Daniel
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi Go4gold, SP1 hat Deine Installation wohl wieder in den Urzustand versetzt. Kannst XPAntispy nochmal laufen lassen und schauen, ob damit alle Registry-Einträge wieder auf den gewünschten Wert gesetzt werden. Antispy ist eh nicht sicher. Schon beim Ansteuern der M$-Updateseite wird Dein PC kräftig durchleuchtet. ActiveX machts möglich.
    Gruss K.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen