Überprüfung von Systemdateien nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von culater, 1. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. culater

    culater Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    30
    Hallo, probier ich es eben nochmal, folgendes: Wenn ich meine Systemdateien mit sfc/scannow überprüfen möchte geht das zwar, aber nach ungefähr 2 min verlangt meine System das einlegen der XP proff. cd, obwohl ich nur xp home habe? Lege ich meine xp-home cd ein, kommt die meldung "Sie haben die falsche CD eingelegt"
    Muss vielleicht noch erwähnen dass ich schon etwa 2 mal neuinstallieren musste.
    1mal wegen einem Wurm, ist aber schon ne weile her, und einmal als ich versuchte unter Arbeitsplat> Lokaler Datenträger>Rechtsklick> Bereinigen>Die Katalogdateien für den Inghaltsindex ( 46.441.80 KB) zu löschen.
    Da kam dann auch die Meldung Sie müssen die CD einlegen.
    Und dann ging nichts, aber wirklich nichts mehr.
    Das versuche ich jetzt nicht mehr, weil ich mir da ganz sicher bin das ich wieder probleme bekomme. ich habe jetzt zwar ein Image erstellt, aber das Risiko ist mir dann doch zu hoch.
    ich hatte nach meiner letzten neuinstallation nur eine Partition angelegt, ich glaube hier liegt der Hund begraben, oder?
    Danke schonmal.
    torsten
     
  2. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    An nur einer Partition liegt es wohl eher nicht.
    Das mit Deiner XP-CD irritiert mich.
    Was steht denn bei Dir in der Systemsteuerung -> System -> Allgemein?
    Was für ein XP?
     
  3. culater

    culater Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    30
    Tach auch, Unter Systemsteuerung>System
    Microsoft Windows XP
    Home Edition
    Version 2002
    Service pack 2
    Computer Intel
    Pentium 4 CPU 1700 MHz
    1,7GHz 256 MB Ram
    Das komische ist jedoch das es schon vor dem Update auf sp2 diese Meldung gab.
    Ich denke vielleicht liegt es daran das das System ja irgendwo ein backup haben müsste.
    Ich glaube das habe ich bei meiner letzten, eigentlich noch nie, vergessen oder legt sich das System dieses Backup selber an? Du weißt schon, aus dem es sich dann die benötigten dateien selber holt. Also kein von mir angelegtes Backup.
    Aber diese Meldung kann ich mir nicht erklären.
    Früher, vor meiner ersten Neuinstallation ging das gut.
    scannow, purgcach .? ging alles.
    keine ahnung,
    danke schonmal
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Das
    ist doch sicher nur hier ein Schreibfehler - oder?
    Weil soweit ich weiß, funktioniert es nicht ohne Leerzeichen nach dem c, also
    sfc /scannow.
     
  5. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Wenn ein Programm eine Systemdatei ersetzt /ändert, dann normalerweise auch gleich mit im "backup", um die Reperaturfunktion von Windows auszuhebeln. Deshalb will sfc die CD haben.
    Wieso allerdings die Prof-CD ist rätselhaft.
    Kann es am Key liegen? Daraus generiert Windows ja eine ID.

     
  6. culater

    culater Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    30
    @Leonito, sicherlich kein Schreibfehler, der scan beginnt ja ganz normal.
    bloß nach ca. 2 min fordert das system die xp proff.( habe aber nur xp home ).


    @manfredgt, das weiss ich eben nicht. ich habe an meinem key sicherlich ( auf jedenfall nicht bewußt ) nichts geändert. Auch wollte ich mein system niemals beschei...sen. ich habe dort noch nie dran rumgedocktert.
    Ich habe keine Ahnung was das Problem sein könnte.
    Danke nochmals
     
  7. culater

    culater Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    30
    Ich nochmal.
    Ich hatte mal mit spybot&destroy alle mögliche angriffpunkte abriegeln lassen, ich glaube das nennt man killbit, oder?
    kann es sein das dadurch einige dateien nicht mehr "ursprünglich " sind, das sich da was verändert hat. Auch mit einer gekauften adaware-software( Vollversion mit adwatch)hatte ich mal probleme. Da musste ich auch neu aufsetzen.
    Wenn mein PC zur Zeit nicht einwandfrei laufen würde, hätte ich schon längst neu installiert. Aber kaspersky, spybot und hijackthis melden mir immer wieder das alles in Ordnung sei, ( jedenfalls melden sie nichts verdächtiges oder hätten je was gefunden.
    Bitte bleibt dran, oder soll ich tatsächlich ein vollkommen funktionierendes System neu aufsetzen?
    Danke
     
  8. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    nur mal so zum besseren verständnis
    warum willst du den sys dateien scannen ?
    warum versuchst du deinen rechner immer zu nach allem möglichen ab
    bist du ein so ....... sufer das du immer und immer alles scannen mußt und immer noch kein vertrauen hast?

    installiere einmal

    mach ein backup

    und dann is ruhe
    oder kauf dir nen HDD scheriff
    dann brauchst du sowas nicht immer zumachen
     
  9. culater

    culater Byte

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    30
    Tja, Donmato, wenn ich daß nicht wüsste würde ich es ja nicht probieren. Weil ich eben wissen möchte ob es funktioniert mit dem scannen. Denn daß es das letzte mal nicht funktioniert hat weiß ich ja. Also, folgedessen muss es ja auch einen Grund dafür geben das es jetzt nicht mehr geht. Ein einwandfrei funktionierendes System ist ja gut und schön, aber was mache ich wenn ich aus welch einem Grund auch immer, diese systemdateiüberprüfung durchführen MUSS, und es dann immer noch nicht funzt, he? Es ist doch besser wenn ich mich im Vorfeld schon darum kümmere, bzw. um Rat frage, oder etwa nicht?
    Warum verlangt mein System eine Betriebssystem-CD, von einem System das ich garnicht habe?
    Ich nenne soetwas gesunde Neugier, nein, eigentlich ist es schon mehr. Vielleicht Wartung oder Prüfung?
    Vielleicht kann ich so auch größeren Schaden irgendwie verhindern?
    Und das ich regelmäßig, nicht übermäßig, mein System mit guter Software , spybot, kaspersky, etc. überprüfen lasse, ist in meinen Augen völlig normal, schließlich sind diese Programme dafür entwickelt worden.
    Comprente?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen