Überspringen statt überschreiben

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von bronxx2000, 9. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bronxx2000

    bronxx2000 Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    40
    Hi,
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Wenn man damals unter Win98, einen Ordner kopiert hat und dieser bereits vorhanden war hat Windows den Ordner beibehalten und bei Dateien die im Ordner bereits enthalten waren, nachgefragt ob Windows diese ersetzen oder übergehen soll.
    Unter WinXP ist das nicht mehr. Hier fragt Windows nur noch nach ob der Ordner Kopiert werden soll und alle darin enthaltenen Dateien überschrieben werden sollen. Die Überspringen Funktion kann ich gar nicht erst auswählen.

    Wie komme ich wieder an diese Funktion oder geht das gar nicht. Wenns gar nicht geht: "Klasse Microsoft".....

    Cu Bronxx2000
     
  2. bronxx2000

    bronxx2000 Byte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    40
    Hi,
    Unter XP ja leider nicht. Da kommt ja nur die Abfrage ob ich den Ordner kopieren möchte. Ein Klick auf ja und Windows legt munter los alles zu überschreiben. Das kostet Zeit. Gerade mit dr von mir verwendeten Direkten Verbindung über den Parallel-Port.
     
  3. m-c-s-e

    m-c-s-e Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    22
    Hi,

    Sie kopieren oder verschieben Dateien mit dem Windows-Explorer von einem Ordner in einen anderen. Dort liegen jedoch bereits Daten mit den gleichen Dateinamen. Diese Dateien möchten Sie aber nicht überschreiben, sondern nur jene Dateien kopieren oder verschieben, die der Ordner noch nicht enthält.
    Lösung:
    Wenn der Windows-Explorer beim Kopieren und Verschieben im Zielverzeichnis Dateien mit identischen Namen findet, können Sie in einem Dialogfeld wählen, ob Sie die jeweilige Datei überschreiben möchten oder nicht. Ein Klick auf "Ja, alle" sorgt dafür, dass alle betroffenen Dateien ohne weitere Rückfragen überschrieben werden.
    Eine Schaltfläche "Nein, keine", die für alle Dateien das Überschreiben verbietet, fehlt jedoch. Trotzdem kennt der Windows-Explorer diese Funktion, sie ist nur undokumentiert.
    Halten Sie bei der Frage, ob Dateien überschrieben werden sollen, die <Shift>-Taste gedrückt, und klicken Sie auf "Nein". Danach überschreibt der Explorer keine Dateien und legt nur die Objekte im Zielordner ab, die er noch nicht enthält.

    mfg
     
  4. dubi

    dubi Byte

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    29
    Soviel ich weiss musst du denn ordner öffnen und die dateieen die willst in den entsprechenden Ordner einfügen. Ich selber mache das auch so, eine andere Möglichkeit kenne ich nicht, ich denke es gibt auch keine andere.
    Gruss Sascha (dubi)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen