1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Übertakten AMD 1200 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von henry.blake, 29. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henry.blake

    henry.blake Byte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    35
    Hallo, hat jemand Erfahrung mit diesem Prozessor. Ist der Typ überhaupt übertaktbar ?:bet: :bet: :jump: :jump:
     
  2. eckat2002

    eckat2002 Byte

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    72
    Moin,

    laß es lieber, meines Wissens ist der 1200er sowieso einer derjenigen Prozessoren, die am wärmsten werden. Mein System mit Athlon 1200 C-Version ist bereits bei FSB 138 ausgestiegen (weiß nicht ob's der Prozi war oder ne andere Komponente, Grafikkarte, Speicher, IDE Controller werden bei FSBerhöhung mit übertaktet, das kann nicht jede Komponente ab, jedenfalls lief er nicht lange, obwohl die Temps. in Ordnung waren, später lie er dann gar nicht mehr), läuft inzwischen aber wieder normal getaktet als Zweit-PC. Der Spaß ist ganz schön teuer geworden, weil ich nach und nach alle Komponenten ausgetauscht habe um rauszukriegen, welche Probleme hat. So hatte dann ich einen neuen schnellen AthlonXP 2400+, dementsprechend einen neuen Lüfter, ein neues schnelles neues Board, neuen schnellen Speicher, dazu eine neue Grafikkarte und ein neues Netzteil. Da hab ich mir noch ne schnelle Festplatte geholt und fertig war der neue Rechner. Spar dir den Ärger und die nächtelange Fehlersuche und geh gleich einkaufen.
    Wenn Du es trotzdem versuchen willst, hol dir am besten einen vernünftigen großen CPU-Lüfter, Spezifikation über dem angepeilten Ziel, z.B. einen für 2000+ oder so. Wenn das BIOS keine Einstellmöglichkeiten für FSB, Multiplikator und Kernspannung bietet, kann ein Update helfen, teilweise können die Boards mehr als das Original-BIOS zuläßt, Anleitung dazu in der letzten PC-Welt.
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    B- oder C-Athlon?
    Der C-Typ ist - entsprechende Kühlung und entsprechendes Board vorausgesetzt - in der Regel bis etwa 1466MHz taktbar, danach wird?s bei den meisten instabil oder die Corespannung muß so weit rauf, daß Elektromigration zum vorzeitigen Ableben führen kann.
    Spürbarer Performancegewinn ist bei so geringer Übertaktung kaum spürbar, ich würd?s lassen.
    Grüße
    Gerd
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... bietet das Board überhaupt entsprechende Optionen, d.h. FSB, Multi und VCore einstellbar. Ferner wenn du via Multi übertakten willst muss die CPU "unlocked" sein, siehe http://www.ocinside.de/go_d.html?/html/workshop/socketa/socketa_resistors_d.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen