1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Übertakten ---> Duron 900???

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von urban.roesch, 13. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. urban.roesch

    urban.roesch ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Kann mir jemand sagen, wie man nen 900er Duron übertakten kann, und wie viel???
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Was hast Du denn für ein Board? Und was für einen Kühler?
    Per FSB kannst Du schrittweise den Takt anheben, dadurch werden aber meist alle anderen Komponenten mit übertaktet.
    Besser ist es, den Multiplikator zu ändern:
    Als erstes mit nem Bleistift oder Silberleitlack die 4 L1-Brücken schließen (zumalen) und dann nach und nach testen, wie weit es geht. Temperatur immer im Auge behalten und wenigstens mal ne Stunde nen Benchmark laufen lassen.
    Wenn es instabil wird und die Temp. unter 50...60° bleibt, kannst Du versuchen, die VCore anzuheben, auch in kleinen Schritten, aber nicht mehr als 1,8V, dann gehts u.U. noch ein wenig weiter. Die Lebensdauer der CPU wird allerdings drastisch verkürzt, je höher Du gehst.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen