1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Übertakten von Athlon XP 2000+

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von david87hd, 29. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. david87hd

    david87hd Byte

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ich habe mir mal überlegt, meinen Prozessor zu übertakten. Da ich null Plan habe, welche Daten ihr bruacht um mir zu helfen, hier zwei Screenshots:
    [​IMG]
    [​IMG]
    Zustätzliches:
    - Mainboard: MSI KT4-Ultra v1.0 (BIOS: AMI 04/02/01 (vorinstalliert)
    - Grafik: AGP ATI Radeon 9000
    - RAM: DDR-SDRAM 256 MB

    Braucht ihr noch mehr?

    david87hd
     
  2. raik0025

    raik0025 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    225
    hi david87hd

    Was willste denn damit erreichen? Dein Board ist nicht optimal zum übertakten. Naja und die Graka ist etwas schwach auf der Brust. Ich würde sagen lass das lieber. Bringt null Punkte. :aua:

    raik
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Der Palomino ist ja schon bei Normaltakt eine gute Heizplatte, da ist kaum noch Luft nach oben.

    Wichtig zu wissen wäre, wie warm er derzeit unter Last wird und ob das Netzteil stark genug ist.

    Gruß, MagicEye
     
  4. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Das Board eignet sich aus eigener Erfahrung recht gut zum übertakten, die CPU eher gar nicht.

    Wichtig ist auch nicht wie groß dein Speicher ist, sondern für welchen Takt er gebaut wurde und welche anderen Spezifikationen er hat. Ich habe im KT-400 Ultra immerhin Geil Speicher der 433 MHz aushält, damit kann man einen älteren 2600+ schon recht heftig übertakten, so ihn denn der Kühler schön kalt hält. Im Sommer war das oft nicht so einfach, dann muß man eben auf die 2250 MHz verzichten.
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    1. hast du nen palomino? oder nen TBred-A? oder nen Tbred-B?
    2. was ist das für ram? hersteller? DDR266 DDR333 oder DDR400?
    3. was hast du für einen kühler und wie hoch ist deine jetzige temperatur unter last?
    4. hast du eine gehäusekühlung? wenn ja, wie sieht die aus? wo sind die lüfter?
    5. ist deine CPU unlocked? wenn dus nicht weißt, stelle einfach mal im BIOS den multi runter und schau ob er dann noch bootet.

    beantworte die fragen und dir wird geholfen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen