überwachung von programminstallationen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von hastenitgesehn, 23. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    hallo,

    habe zu o. g. thema nichts in der forumsuche gefunden. gibt es ein deutsches freewareprogramm, mit dem ich programminstallationen überwachen kann, das eine kopie der registry vor der installation macht und ich aufgrund dieser kopie die registry wieder in den alten zustand bringen kann bzw. ich das installierte programm zu 100 % wieder deinstallieren kann? danke
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich habe ausgezeichnete Erfahrungen mit dem Programm Install Rite 2.5c gemacht. Dort werden in sehr übersichtlicher Darstellungsweise alle Dateioperationen und Registry-Einträge, die bei einer Installation gemacht werden, protokolliert, so dass sie einzeln nachvollziehbar sind und wieder gelöscht werden können.
    Bei größeren Installationen mit mehreren Tausend Registry-Einträgen wäre allerdings eine solche Vorgehensweise zu mühsam.
    In solchen Fällen habe ich zur Kontrolle zunächst mal den Windows-Ordner kopiert und dann unter DOS zum neuen Systemordner gemacht;das zu testende Programm anschließend unterhalb des Windows -Ordners installiert.Wenn man dann zum ursprünglichen Windows-Ordner zurückkehrt, wird man(fast) sämtliche Eintragungen des Programms wieder los.

    mfg franzkat
     
  3. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    vielleicht ist dies nur zufall. schon mal darüber nachgedacht. du brauchst dich gar nicht zu verteidigen. ich denke mir immer nur das was richtig ist. die echte wahrheit kann keiner überprüfen. also ist jedes palaver von jeden an dieser stelle sinnlos. ich weiß zwar immer noch nicht, was hier gespielt wird, ist aber anscheinend egal. und was bedeutet "EOT"? ich pflege das zu sagen? hä? kannst du mir jetzt helfen was mein computerproblem betrifft?

    mfg
     
  4. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    mal ganz davon ab, dass das alles irgendwie nichts mit meinem beitrag zu tun hat. aber wieso so angriffslustig? und wenn ich dich darauf hinweisen darf: du hast gar nichts gefragt, also ist mein beitrag auch keine antwort gewesen. aber wen hast du denn gemeint? kannst du mir vielleicht weiterhelfen (zum eigentlichen thema)?
     
  5. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    werde es testen. danke
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Dafür kann ich Dir Configsave empfehlen. Auf http://www.imaginelan.com/configsafe/index.html gibts eine Evalversion zum herunterladen. Das Program überwacht jede Veränderung am System, auch der Registry.

    Ob Fake, ob nicht, hoffe Dir geholfen zu haben.

    grüße wickey
     
  7. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    ich halte hier niemanden für irgendetwas, auf jeden fall nicht für etwas negatives. ich möchte jetzt aber wissen, was hier abgeht. und außerdem wollte ich eigentlich nur eine oder mehrere antworten auf meine frage erhalten.
     
  8. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    ich verstehe hier wirklich nur noch bahnhof
    aber zur aufklärung: m s sind die initialien meines namens = martin schreiber. keine ahnung, warum ich ihn nicht angegeben habe.
     
  9. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    ich benutze windows me. wenn ich aber ein programm installiere, dann sehe ich zwar, welchen ordner diese anlegt, aber ich sehe die veränderung in der registry nicht. ich habe gehört, dass "power tools" ein programm ist, mit dem man verwaiste registryeinträge löschen kann. um dies aber vorzubeugen wollte ich ein programm haben, das dies überflüssig macht.
     
  10. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    ok, ich vergesse es. aber kannst du mir zum eigentlichen thema weiterhelfen?
     
  11. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Bevor Du ein rpm installierst, siehst Du , wohin die Dateien kopiert werden. Solltest Du ein anderes Betriebssystem verwenden als ich, mußt Du schon hinschreiben, welches. .D
     
  12. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    michael? wer ist das? was denkst du dir?
     
  13. hastenitgesehn

    hastenitgesehn Byte

    Registriert seit:
    22. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    wer ist ichnixwissen?
    was soll ich nicht merken?
    was ist hier los?
    hä, ich versteh gar nichts.
    du meinst doch einen anderen!?
    ich habe eine frage gestellt und bin davon ausgegangen, dass ich antworten bekomme, mit denen ich etwas anfangen kann. aber! trotzdem vielen dank für das "hallo". mit dem rest kann ichnixanfangen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen