1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Übrspannung HD hinüber

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von BuRn_Colonia, 12. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia ROM

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    3
    hallo leute,

    hab ein großes problem. mein rechner hatte anscheinend ein blitzschlag bzw eine überspannung heimgesucht.

    jegliche hardware ist im eimer.

    so auch meine festplatte.

    sie dreht gar nicht mehr an. es handelt sich um eine western digital wd caviar 1200 (120 gb)

    da ich nicht glaube das die platte völlig hin ist habe ich mir überlegt mir die gleiche platte nochmal (vielleicht über ebay) zuzulegen und die komplette elektronik zu tauschen, d.h. steuerplatine und vielleicht motor.

    was haltet ihr davon, hat da schon wer erfahrungen mit gemacht.

    achso ja, ich weis das man platten nicht öffnen sollte, von wegen staub und vakuum. es handelt sich jetzt in erster linie um die elektronik. nicht etwa um lesekopf bzw arm austausch.

    gruss


    BuRn
     
  2. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia ROM

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    3
    ok hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen

    netzteil defekt. board steuerchips durchgebrannt, dvd brenner durchgebrannt, graka gibt keinen mux mehr von sich. hab schon neues netzteil und n neues board hier und alles getestet. ist alles fritte.
     
  3. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia ROM

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    3
    hmm, ok muss ich auf eine bestimmte baureihe achten oder kann ich jede mit dieser bezeichnung erhältliche platte nehmen (also hauptsache western digi. caviar wd 1200).

    gruss und vielen dank schonma

    BuRn
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen