1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Uhr geht falsch

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von ZAPgamer, 30. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZAPgamer

    ZAPgamer ROM

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo.

    Meine Uhr im Rechner geht falsch. Nicht nur, dass sie stehen bleibt: Manchmal läuft sie auch zurück. Ich hatte das Problem bereits vor 2 Monaten, woraufhin ich die Batterie gewechselt habe. Nach dem Wechsel lief sie wieder einwandfrei, aber jetzt geht sie wieder falsch. Es kann doch nicht sein, dass die Batterie nach 2 Monaten wieder leer ist. Kann mir jemand wiederhelfen? Das Mainboard ist von Elitegroup, K7S5A.
    Besten Dank
     
  2. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    So ein ESC Board hatte ich auch mal. Wo der das Bios vergessen hat und so. Am Anfang ist das ja ganz lustig. Aber mit der Zeit nervt es. Weil da vertrötelt man viel Zeit mit immer wieder einstellen, umstellen.

    Und ich sage eins. ESC kommt bei mir nicht mehr ins Haus! Ich bleibe lieber bei Epox.

    Mfg AMDfreak
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hol Dir die Freeware PTB Syc 3.9f aus dem Internet und Deine Uhr geht Atom-genau. Dazu erhältst Du noch einen tollen Terminplaner, der Dich keinen Geburtstag und keinen anderen Termin vergessen lässt. Das ist die beste Lösung.

    Gruß Karl der Zweite
    [Diese Nachricht wurde von sinus am 24.07.2003 | 22:55 geändert.]
     
  4. kikki26721

    kikki26721 Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    49
    Hi, habe auch das "berüchtigte" ECS board und kenne das Problem auch! Wenn ich meinen PC aus der Steckdose ziehe, bleibt die Uhr stehen. Zudem vergisst dieses Board auch gerne mal seine Biossettings......alle paar Wochen.
    Das liegt aber NICHT, wie man erst meinen würde, an der Batterie!

    Das Problem ist allgemein bekannt, einige Boards laufen super, andere wiederrum schlecht....is eben so. Ich habe mich mit diesen "kleinen" Fehlerchen arrangiert und mag dieses Board trotzdem!

    Zudem lernt man so hervorragend sein Bios auswendig...schult das Gedächtnis ungemein!
     
  5. wolferle

    wolferle Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    78
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Nein in den meisten Fällen ist das kein Akku,
    aber so eine Batterie hält einige Jahre.

    Gruss Wolfgang
     
  7. wolferle

    wolferle Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    78
    hallo

    mal ne frage: lädt die sich normalerweise nicht auf wenn das board strom bekommt?

    mfg wolferle
     
  8. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Können sc hon nur unwarscheinlich,wenn Du sie nicht irgendwo aus der Bastelkiste bekommen hast. Meist steht ein Datum auf der Batterie. Ich würde drauf tippen Du hast eine fast leere erhalten.
    So weit ich weis gibts auch da Garantie drauf. Also mal fragen.

    Gruß
    Christian
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    Keyboard Power On" im Bios deaktivieren. könnte eventuell helfen.

    schau auch mal in die FAQ zum board http://www.k7s5a.de.cx

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen