1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Uhrzeit mit Bordmitteln synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von maccaroni, 4. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maccaroni

    maccaroni ROM

    Vielleicht kann mir jemand helfen?
    Habe mit "net time" einen Zeitserver (ptbtime1.ptb.de) eingestellt.
    Funktioniert auch mit dem synchronisieren der Atomuhr, allerdings
    nur wenn ich mi Admin-Rechten ins Netz gehe.
    Als Hauptbenutzer bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    W32Time: AdjustTokenPrivileges failed.

    Eine Umstellung der Rechte für w32tm.exe auf Vollzugriff für den Hautbenutzer zeigte keine Wirkung.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. maccaroni

    maccaroni ROM

    Hallo goemichel,

    habe inzwischen eine Möglichkeit gefunden. Ich benutze das Tool
    NTPTime. Das funktioniert wunderbar als Dienst unter W2k...auch als Hauptbenutzer mit eingeschränkten Rechten. Weiterhin lassen sich mehrere Zeitserver einstellen.

    http://home.att.net/~Tom.Horsley/ntptime.html

    Gruß maccaroni
     
  3. goemichel

    goemichel Guest

    So ist das nun mal bei NT/2000. Derartige systemnahe Funktionen lsassen sich nur als Admin ändern - ist ja auch gut so:D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen