Ulead Filmbrennerei!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von retrograd, 23. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. retrograd

    retrograd ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Forum!

    Jetzt bitte nicht lachen! Hab mir die Filmbrennerei gekauft um im MPEG 2 aufgenommene Fernsehfilme (Pinnacle SatTV) zu brennen.
    Bei Spielfilmen unter 2 Stunden ist das kinderleicht! Jetzt habe ich aber einen 3 Stunden Film aufgenommen, der nicht auf die DVD passt. Erklärt da draußen bitte mal einer einem gestressten Familienvater wie der diese 3 Stunden Film auf 2 DVD?s kriegt!
    Die Hilfe-Datei auf der CD hilft da leider auch nicht viel weiter!

    Wie gesagt, bitte nicht grinsen!

    Vielen Dank für Eure Hilfe ................

    ...........m.f.G.



    Retrograd :bet:
     
  2. h2d

    h2d Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    hier gibt es so ein DVD-Komprimierungstool dvd2one für ?39,99
    arbeit gut und schnell.

    Gruß Dieter
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    Benutze DVDlab, das kodiert die MPEG nicht neu. Sollte die Größe dennoch 4,38 GB überschreiten, dann als Output einen DVD-Folder auf der Festplatte erstellen, über den du dann eines der einschlägigen DVD-Komprimierungstools hetzen kannst.

    DVDlab ist Shareware, sollte also für eine einmalige Geschichte ohne Kauf reichen. Allerdings ist dieses Tool jeden Cent wert, wenn man es kauft; es ist einfach genial!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen