1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ultra-ATA 100 und Windows 2000

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Fischzuechter, 8. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fischzuechter

    Fischzuechter ROM

    Registriert seit:
    21. November 2000
    Beiträge:
    6
    Habe Windows 2000, ein Asus A7V-KT133A und eine IBM Deskstar Ultra-ATA 100 mit 46 Gigabyte an der Southbridge hängen.

    Folgendes Problem taucht bei mir auf:

    Die Festplatte arbeitet an der neuen Southbridge VIA VT82C686B nicht korrekt im UltraDMA/100 -Modus unter Windows 2000. Statt Burstraten von etwa 75 MByte/s erreicht die Platte nur Transferwerte von 4,4 MByte/s.

    Angeblich ist es ein Microsoft Windows 2000-Problem. Kann mir jemand einen Link geben, wo ich einen Patch runterladen kann, oder mir genau sagen, was ich tun muss. Offenbar soll es im SP2 dann funktionieren, aber so lange will ich nicht warten. Es gibt wohl einen Hotfix, die Frage ist nur wo genau (Link oder genaue Beschreibung). Wäre prächtig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen