1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ultralangsamer Scan mit HP ScanJet 6300C

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von makdiver, 18. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Moin,

    ich habe einen HP Scanjet 6300c an meinem Rechner (PentiumII, 400MHz, ist ein Firmenrechner) per SCSI installiert, weil da NT drauf ist. Nachdem ich alle passenden Treiber gefunden und installiert hatte, funktionierte das Gerät auch.

    Allein, es ist sowas von derbe langsam. Starte ich per Button den Vorscan - bringt die Vorlage ins Fenster der SW - kommt die Mitteilung, das die Lampe vorgewärmt wird. Nach ca. 4-5 min startet dann der Scan. Will ich's dann als Datei abspeichern, braucht es nochmal die gleiche Zeit, bis gescannt und die Datei als .bmp abgespeichert wird.

    Das kann doch nicht normal sein, oder ?
    Wo könnte man da was verbessern ??

    Merci

    Michael
     
  2. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Moin,

    merci, mit meiner schnellen firmenleitung dauert der download nur schlappe 2 std.....
    schau mer mal was dann passiert.
    danke
    michael
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.599
    Wie man die Mechanik beschleunigen kann, weiß ich nicht.

    Du könntest aber mal den englischen Treiber installieren. Die deutschen sind oft gebremst, da die Hersteller hierzulande ab einer höheren Scangeschwindigkeit höhere Urheberrechtsabgaben bezahlen müssen.

    Hier gibt es den Treiber <klick>
    (leichte 95MB)

    Dran denken, dass vorher der alte Treiber raus muss. Wie das geht, steht auf der deutschen HP-Seite des Scanners.

    Außerdem könnte etwas mehr RAM die ganze Speicherei erheblich beschleunigen.
    Eine schnellere CPU ist zum Scannen nicht unbedingt erforderlich. Mit 512MB RAM geht es schon ganz gut.

    Zusatz:
    Du solltest mit der Scanauflösung nicht übertreiben. Wenn der Scanner nur eine optische von 600x1200dpi hat, ist eine höhere Auflösung unsinn, da diese lediglich hochgerechnet wird und keinesfalls mehr Details bringt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen