1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ultron-Netzteil?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Andrea1980, 16. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Hallo!

    Ich plane die Anschaffung eines neuen Netzteils und habe da an das Ultron UN-380PFC gedacht, da es auch leise sein soll. Jedoch scheinen mir die Amperewerte etwas gering (3,3V 21, 5V 25 12V 14) und ich bin mir nicht sicher ob das für mein PC ausreicht
    (P4 3,2 ,Asus P4p800 deluxe, 2 Festplatten, DVD-Rom, DVD-RW, CD-RW, digitale TV-Karte,GeForce FX 5600 Ultra, Soundkarte). Zur Zeit hab ich ein 300Watt-Netzteil drin welches ich aufgrund der Lautheit austauschen will. Im Windows-Betrieb macht es keine Mucken, Volllast hab ich noch nich getestet. Lediglich die Grafikkarte läuft manchmal aus dem Standby nicht mit an (weiß aber auch nicht ob das am Netzteil liegt).
    Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Ultron gemacht, oder glaubt ihr das es für mein System reicht oder soll ich lieber zum teureren beQuiet oder so greifen. Am wichtigsten ist mir das es sehr leise ist.
    Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet.

    MfG
    Andrea
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, dass kann am netzteil liegen..dass das bild schwarz bleibt wenn du aus dem standby-modus zurück willst, weil das NT es vllt. nicht geacken bekommt schnell genug überall hin genung strom zu liefern.

    PS: du solltest den PC nur wenn du ihn transportierst, vom stromnetz trennen..weil davon wird die batterie auf dem mainboard immer schwächer auswirkungen: dir uhr verstllt sich immer von alleine..der prozessor hat nicht mehr die richtige taktfrequenz usw.;)
     
  3. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Beim Wecken aus dem Standby läuft sie manchmal nicht mit an, das selbe Problem triit manchmal beim Hochfahren auf wenn der PC komplett stromlos war (Netzstecker gezogen), beim Restart läuft dann allerdings wieder alles
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    was für ein grafikkartenproblem?
     
  5. Andrea1980

    Andrea1980 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    18
    Hab ich schon fast befürchtet das das mit dem Ultron nichts ist. Werd dann wohl das bequiet! nehmen. Hoffe, dass das Problem mit der Grafikkarte dann auch verschwunden ist, oder liegt das nicht am zu schwachen Netzteil?
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    netzteilempfehlungen:

    bequiet 400W duallüfter (sehr leise)
    antec true power 380W (extrem leistungstark)
     
  7. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Das Netzteil, dass Du Dir kaufen willst, ist eindeutig zu schwach für das System. OK, kann sein, dass das System läuft, es fragt sich nur wie lange. Ich habe bei meinem Vater ein be quiet! eingebaut (P4 3,0 Ghz, Radeon 9600 Non-Pro) und das läuft wahrscheinlich höchstens auf der Hälfte seiner möglichen Leistung. Dadurch ist es sehr leise. Leider kostet es nicht gerade wenig (75? oder 80?).
    Allerdings hat man damit auch für die nächsten Jahre ausgesorgt.

    (Leistungswerte: 3.3V 28A; 5V 40 A; 12V 20A)

    Wenn Du mehr über die Leistungsangaben wissen willst, kannst Du auch den Netzteil-Thread lesen.
    http://forum.pcwelt.de/showthread.php?s=&threadid=119414
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen