1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

UMAX 2000U und W2k

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Bow-Bonn, 28. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bow-Bonn

    Bow-Bonn Kbyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2001
    Beiträge:
    180
    Moin allerseits!

    Habe Probleme bei der Installation des Umax 2000U unter Windows 2000.
    Habe mir auf der Umax - Heimseite alles heruntergeladen, was man da so finden kann, aber eine Installation will nicht stattfinden. Entweder tut sich garnichts oder der Installshield bietet mir nur den COM1 an, da es aber ein USB-Port-Scanner ist, müßte er mir mindestens COM3 anzeigen.

    Bei der Treiberfrickelei laut Umax meldet er ab und an, daß es sich um ein 16bit System handeln würde, ...

    Hat jemand einen Tip oder noch besser: einen funktionierenden Treiber?

    Danke

    Bow

    P.S.: Intel Celeron 400MHz mit 810-Chipsatz, W2k SP3, ...
     
  2. kikakevin

    kikakevin ROM

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hi :) !
    Habe genau das selbe Problem :confused: . Mit Win98 funtzte noch mein Umax2000u, jetzt mit Win2000 kann er nicht mit dem Treiber arbeiten :heul: . Habe allet runtergeladen was es so gibt, aber nischt funtzt :( . Bitte helft mir :bet: !

    Danke sacht KiKaKevin :jump:
     
  3. kikakevin

    kikakevin ROM

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hi! Hier ich nochmal. Ein Mitarbeiter von UMAX konnte mir helfen.
    Es hat gefunzt. Hier der Text:

    Bitte schauen Sie einmal auf www.umax.de > Support > Treiber-Download. Hier finden Sie für Ihren Scanner VistaScan 3.55u.

    Wichtig: Vor einer ScannerTreiber-Installation ( und Deinstallation) bitte unbedingt alle Programme/Tasks soweit nicht vom System benötigt im Taskmanager schließen, z.Bsp. Office-Programme, VirenScanner, Statusmonitore, ...
    Bei einer Installation/Deinstallation darf der Scanner nicht am Rechner u. Strom angeschlossen sein !
    Auch müssen Sie als Administrator/Hauptbenutzer an Windows angemeldet sein.

    Ist der Scanner im Gerätemanager fehlerhaft eingetragen, dann gehen Sie bitte auf Treiber Aktuallisieren, jetzt nicht automatisch suchen lassen, sondern manuell aus einer Liste auswählen. Wird nach einer 1220u.inf gefragen, so verweisen Sie auf das windows/inf Verzeichnis, eine eventuell benötigte pv8630.sys befindet sich in /windows/system oder windows/system32.
    Bei einem eventuellen Fehler 31 im Gerätemanager wie auf unserer Treiberseite beschrieben die zum Download angebotene Datei entpacken und kopieren, danach den PC neu starten.

    Das hilft auf jeden! Tschaui
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen