1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Umax Astra 1200S an PCI ?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Kemoauc, 27. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kemoauc

    Kemoauc ROM

    Ich habe einen UMAX Astra 1200S mit ISA SCSI karte.
    nun hat aber mein neues mainboard keinen ISA slot.
    gibt es alternative karte für den PCI slot oder kann ich den
    Scanner in den Keller stellen ?

    Thnx für die antwort :o)
     
  2. Auf keinen Fall die von UMAX angebotene PCI-Karte nehmen. Die ist leider nicht für XP geeignet (Einsatz dieser Karte führt zum Sofortabsturz von XP-auch wenn die neuen Treiber von Domex verwandt werden). Unter Win9x funktioniert diese Karte, mit Einsatz von ein paar Tfricks auch unter ME.
     
  3. GM

    GM Kbyte

    Ich benutze eine adaptec AVA-2902E/I (PCI-to-Fast SCSI Host
    Adapters). Ob es sie heute noch gibt kann ich nicht sagen.
    Es müßte aber auch jede andere SCSI karte mit einen externen
    25 Poligen Anschluß funktionieren(bei anderer Polanzahl einen
    passenden Adapter verwenden).Wenn kein anderes Gerät
    zusätzlich verwendet wird-eine karte ohne eigenes Bios verwenden.
    (mit eigenen Bios dauert der Bootvorgan viel länger)

    gm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen