1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Umax Astra 4700 u. 4500 Farbrand?

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Moselmann, 8. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo zusammen,
    ich habe heute auf Anraten von UMAX-Support meinen Scanner UMAX Astra 4700 ins Werk zur Überholung geschickt (Alter etwa 3 1/2 Monate). Beim Scannen von Farbpapierbildern waren mir Streifen und Farbverfälschungen aufgefallen. Beim Scannen eines weißen Blattes in Farbe erhielt ich einen circa 1 cm türkisfarbenen Rand - von oben nach unten. Hardwarefehler, meinte der Support.

    Weil ich auf einen Scanner angewiesen bin, habe ich mir den UMAX 4500 meines Sohnes ausgeliehen. Nicht nur, dass wir dieses Gerät partout nicht richtig zum Laufen brachten - Totalabstürze! -(wir bauen unsere PCs selber-um Unklarheiten zu vermeiden), nein, dieser Scanner hat bei mir und auf dem System meines Sohnes (XP prof) den gleichen Farbfehler.

    Also zusammengefasst: Zwei verschiedene Scanner von UMAX bilden auf zwei verschiedenen PCs mit XPprof weiße Vorlagen mit einem türkisfarbenem Rand ab.
    Mich würde interessieren, bei wem das auch noch vorgekommen ist, bzw. ob es eine Abhilfe gibt.

    Lieben Dank schon mal.
    Moselmann
     
  2. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo, Christian Palm,
    damit Du weißt, was nun wirklich mit dem Scanner war, hier das Ergebnis: Umax teilte mir soeben mit, dass der Scanner einen Hardwaredefekt hatte und kostenlos gegen ein neues Gerät ausgetauscht wird. Das freut mich doch sehr. Ein Lob dem Scannerhersteller. Zudem haben die auch einen guten Service.

    Nun liegt es an meinem Sohn, ob er seinen Astra 4500 auch einschickt. So wie es aussieht, hat dieses Gerät den gleichen Defekt - nur noch deutlicher sichtbar. Es scheint so, als seien hier bei ähnlichen Geräten "gleiche" Bauteile defekt.

    Ich grüße Dich

    Moselmann
     
  3. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    s mir so gestunken, als selbst der Explorer völlig unmotiviert gleichzeitig ungefähr ein Dutzend Mal aufging, völlig hing oder ewig zum Öffnen brauchte, dass ich einen früheren Systemwiederherstellungspunkt gesucht habe. Seitdem ist Ruhe.

    Bei meinem Sohn funktioniert der 4500 wieder. Allerdings ist er jetzt sauer, weil nach dem Ausleihen des 4500 der türkisfarbene Rand nun auch bei ihm auftaucht.
    Umax sagt, sie untersuchten die Geräte innerhalb 48 Stunden.

    Einen schönen Abend und Danke für\'s Antworten
    Moselmann
     
  4. newb

    newb Byte

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    78
    Guten Tag,
    ich benutze selber den Umax4500. Ich kann mir weder beim 4500er, noch beim 4700 vorstellen, dass es zwei roduktfehler sind. Mich interessiert mal an dieser Stelle, ob sie beim Installieren des Scanners den TWAIN-Treiber installieren konnten. Ich habe bei meinem XP es versucht, aber sie sind nicht anwählbar. Benutzen sie vielleicht andere TWAIN-Treiber?
    [Diese Nachricht wurde von newb am 08.02.2003 | 17:25 geändert.]
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Der Farbrand kommt meist von "Dreck".
    Nicht falsch verstehen, das geht los, das UMAX vielleicht eine Lampe eingebaut hat deren Lichtstärke am Rand meist geringer wird und das nicht ausgeglichen ist.
    Weiter gehts das, auch Konstruktionsbedingt, ein Schatten in den Lichtweg fällt.
    Dann kann es sein das der Deckel nicht richtig schließt (fremdlicht).
    Es kommen natürlich auch Fehler in der Konstruktion dazu.

    Selbstverständlich gehe ich davon aus das die Geräte nicht in der Raucherecke stehen, täglich die Scheibe mit Sandpapier gereinigt oder so richtig fett mit seife gereinigt.
    Für den Scanner gilt das gleiche wie für den Kopierer. Glasreiniger, weiches Tuch, keine Klebreste, etc. Ich glaube UMAX weiß schon was los ist wenn sie so neue Geräte so schnell zurück holen.

    Gruß
    Christian

    PS: Warum eigentlich UMAX, Dein Händler sollte sich doch kostenlos darum kümmern, da hast Du doch Garantie.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen