Umfrage über DSL Anbiter

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von birnemaia, 9. Februar 2006.

?

Welches ist der Beste DSL Anbieter?

  1. 1und1

    23,5%
  2. Arcor

    23,5%
  3. Freenet

    8,8%
  4. T-Online

    52,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    1und1
    Freenet
    Arcor
    Telekom
    Welcher dieser Anbieter ist aus eurer sicht der billigste und beste Anbieter für DSL.
    Und welcher Anbieter ist der Höflichste was denn Kunden angeht.
    Diese umfrage soll neu einsteigern Helfen denn richtigen Anbieter zu finden. Das Sie nicht an den Falschen Geraten
    :)
     
  2. TApel

    TApel Megabyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.335
    telekom.
    hatte totalausfall nach blitzeinschlag.muss dabei sagen das wir ein haus haben (sehr abgelegen). 2telefonanrufe und der service ging los.
    als erstes kam ein mitarbeiter raus und hat bei uns die leitungen durchgemessen.im haus alles ok,also hat er draussen an der hauswand die verteilerdose aufgemacht,konnte nix finden,dann ist er zum nächsten verteiler ca2km gefahren und hat da durchgemessen.fazit.unsere verteilerdose am haus war hin.
    am nächsten tag kam der bautrupp.kleinbagger und 4 leute.die haben den alten verteiler ausgebaut und einen neuen eingebaut.
    und siehe da.alles lief wieder perfekt.keine von den leuten hat gemeckert,obwohl es in strömen geregnet hat und die action 4 stunden gedauert hat.alle (auch die leute am telefon) waren sehr freundlich.also ich lass auf die telekomm nix kommen.da wir etwas abseits wohnen gibt es bei uns nur dsl light.was ja auch kein anderer providor bietet.
    bei dem service sind mir 4-5 euro mehr im monat an gebühren sch... egal.
    puh jetzt aber genug lobehymnen gesungen auf die telekom.
    mfg
    tom apel
     
  3. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    Schöne Geschichte :) ich hatte nur probleme mit 1und1:aua:
     
  4. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Hi,

    nette Idee mit der Umfrage, hat jedoch die PC-Praxis in Ihrer Ausgabe 3/06 bereits gemacht und da ist, wenn man den hier geposteten Ärger dazurechnet AOL der Provider.

    Vielleicht kommt ja sowas auch mal von PC-Welt.
     
  5. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    gut konnte ich nicht wissen lese pc welt:)
    naja vieleicht hat ja doch der eine oder andere lust mit zu machen würde mich freuen. müßt ja nichts schreiben reicht ja auch wenn ihr nur abstimmt :rolleyes:
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Bitte erklär mir zuvor folgendes, bevor ich trotzdem nicht abstimme:

    Was ist für dich ein DSL-Anbieter? Derjenige, der dir technisch DSL zur Verfügung stellt? Oder allgemein ISP?
     
  7. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    DSL-Anbieter: T-Com

    ISP: T-online

    PS: In dieser Umfrage werden nur 2 DSL-Anbieter abgefragt, nämlich T-Com und Arcor, weil die 3 ISP T-online (nicht Telekom, die gibts rechtlich nicht mehr), Freenet und 1&1 ja auf T-Com aufsetzen.
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Ja Danke, Käptn!

    Das wollte ich vom TO hören!
     
  9. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Man hilft halt wo man kann :D
     
  10. nenouse

    nenouse Kbyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    183
    welchen provider schlägt ihr vor für meine Mama in Berlin der dsl hat und obendrein diese box entweder vertreibt oder ich kaufe ihr so eine ...
    ach ja und für die jenigen die sagen warum nimmt die alte dame nicht ihren Pc?
    antwort : sie hat ein sehr teures spieler notebook und gerade weil ihre schwester immer ihren pc durch unwissenheit immer mit allen möglichen viren/ trojanern lahm legt , keiner der den alten damen hilft und ich immer die pannen per telefon aus frankreich versuche auszumerzen, soweit es möglich ist. Beide Damen sind über 70!! Sind aber Internet freudig und leider meine tante versteht nicht, das man mit eine viren verseuchten computer nicht seine bankgeschäfte macht!!! Auch finden sie meine ganzen antispy programme und aufrâumtool für überflüssig, also deswegen wegen allem "überflüssigen":aua: , dachte ich gerade so einen internetbox per fernseher ist das sicherste!:bitte: wegen wartungsloser benützung und virenfrei!
    :bitte: :bitte: ich euch mir mal eine paar tipps zu geben!!!
    nenouse
    :danke: im voraus
     
  11. Wesker

    Wesker Kbyte

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    279
    Hab mein DSL Anschluss von AOL und bin bis jetzt ganz zu frieden damit.
     
  12. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Ich weiss nicht, wie Tele2 in Deutschland ist. In der Schweiz bin ich jedenfalls sehr zufrieden damit.

    Von den angezeigten Download-Geschwindigkeiten her hatte ich mir eingebildet, ich hätte einen 700 kbps-Vertrag.

    Dieser Tage wurde ich eines Besseren belehrt: Der letzten Rechnung lag die Mitteilung bei, meine vertragliche Downloadgeschwindigkeit werde zum gleichen Preis von 600 kbps auf 2000 kbps erhöht.

    Mit mir kann mans ja machen :) :) :) :) :)
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Ich würde so eine Box nicht empfehlen. Zum einen gibt es die meines Wissens nur mit eingebautem Analogmodem und zu anderen sind sie nicht wirklich zu aktuallisieren - d.h. die Seiten, die heute noch funktionieren, können es schon morgen nicht mehr. Auch sind diese Boxen oft nicht java- oder flashfähig, von DHTML ganz zu schweigen, so dass das Surfvergnügen spürbar eingeschränkt ist. Vielleicht sollte man es erst mal mit Benutzerprofilen versuchen oder mit einem 2. Rechner nur für's Internet, bei dem bei jedem Start automatisch ein sauberes Image eingespielt wird. Aber wenn die Grundeinstellung nicht vorhanden ist, sich verantwortungsvoll im Netz bewegen zu wollen, werden vermutlich alle Bemühungen nichts nützen.

    Gruss, Matthias
     
  14. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Was ist eigentlich mit weiteren DSL-Anbietern und ISPs, die nicht in der Umfrage aufgeführt sind?

    Leitung: T-Com
    Flat-Rate: Callero
    (die gibts immer noch!)

    Und wie sind die Erfahrungen mit Versatel? (Mal im Forum suchen, werd ich schon finden...)

    MfG Raberti
     
  15. mantafahrer93

    mantafahrer93 ROM

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1
    Ich empfehle auf jedenfall Arcor DSL! Sind sehr gut und günstig! :guckstdu: http://www.arcor.de da gibts Infos, Verfügbarkeitstest, Sonderangebote und vieles mehr zu Arcor DSL!
     
  16. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    @mantafahrer93:

    So schwer sind doch die Nubs nicht zu verstehen - Werbelinks durch direkte Links ersetzt und ab in die Kiste...
     
  17. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    schon ma wat davon gehört das wenn man zu iele daten saugt das die dich loswerden wollen? bieten dir 100€ wenn du wechselst! t-online natürlich nich, is denen egal, sind ja deren leitungen aber 1und 1 zahlt für jedes Gb an t-com und wenn für jeden 15GB/monat mit flat eingeplant sind und einer verbraucht 100 bekommt er ein schönes schreiben!

    t-online dsl hatte noch nie probs seid dem ich dsl habe mein nachbar hatte mal bei freenet tagelangen inet ausfall.

    außerdem is der service bei t-online gut( entweder per telefon oder du gehst in nen t-punkt):)
     
  18. AngOr

    AngOr Byte

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    T-DSL Leitung und Congster drauf.. warum für´s gleiche mehr bezahlen??


    AngOr
     
  19. onkel83

    onkel83 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    384
    naja , auf die 5€ kommts mir nit an
     
  20. KRennz

    KRennz Kbyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    157
    Hi,

    warum sagt Ihr den alten Damen nicht sie sollen zu AOL gehen?

    Software aufspielen, bei AOL freischalten lassen (per Telefon)
    Usernamen und Passwort generieren und ab gehts.

    Virenschutz, Spamfilter, Adwarescanner etc. sind enthalten und bei jedem Start auf dem neuesten Stand. DAzu noch Antivir Privacy mit Antivir Guard und Spybot Search & destroy mit Teatimer und Du kannst beruhigt surfen.

    Der Teatimer von SS&D verhindert Einträge in die Registry. Selbst wenn die Damen verseuchte Sites besuchen gibt das nen gewissen Schutz.

    Falls sie XP benutzen kann man ja ein Benutzerkonto mit Einschränkungen einrichten. Bietet noch mehr Schutz.

    Falls dann not am Mann ist helfen die Scouts von AOL weiter. Ggf. mit ner Mail zum ausdrucken, wo der Weg zur Fehlerbeseitugung aufgezeigt wird. Das sogar haarklein.

    Ich habe jetzt AOL 5 Jahre, angefangen mit nem 56k Modem nach v36bis über ISDN v92bis und jetzt DSL 1500 (mehr geht bei mir z.Zt. nicht) Habe die Leitung von der T-Com und ne Flat von AOL, ist zwar etwas teurer, aber zuverlässig, leistungsfähig und unkompliziert. Bei nem schnellen Server lade ich mit bis zu 1524 Kbit.

    Abgesehen von gelegentlichen Ausfällen (Bei der Schneekatastrophe im Münsterland war AOL 36 Stunden nicht erreichbar) die meist die T-Com zu vertreten hat, habe ich keine Probleme mit Erreichbarkeit etc.. Konnte sogar von nem Rechner in Ungarn meine Mails abrufen und versenden.

    Grüsse

    Klaus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen