1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

umgang mit cpu-leitpaste

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von [voo], 13. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [voo]

    [voo] Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    68
    ich will jetz keinen fehler machen und frage zur sicherheit mal nach wie ich das gummizeug gut verteilt auf den prozessor bekomm. ich habs mal anner glatten oberfläche getestet und mehr als punkte kommen da net zustande, verwischen lässt es sich sehr schlecht und das metall sieht man hinterher auch nichtmehr richtig.

    ist es dann schon zu dick? wie kriegi ch das zeug optimal drauf?

    mfg
    voo
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    versuchst du gerade eine wärmeleitpad zu verteilen? :confused:

    WL-Paste sollte sich leicht verteilen lassen normalerweise mit einer kreditkarte oder einem stück gefaltetem papier.

    was genau hast du denn da gekauft?
     
  3. [voo]

    [voo] Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    68
    danke, aber hat sich schon erledigt. ich brauchte nur ne technik um die gut verteilt draufschmieren zu können. hab nun fingerkuppe genommen, damit gings gut.
    is die WLP vom freezer64.

    naja kühler sitzt. cpu sitzt. zeit fuer einen testlauf. ;p
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.991
    Hi!
    Verteilen ist eigentlich nicht nötig. Bei Nacktchip-CPUs reicht ein kleiner stecknadelkopfgroßer Klecks in der Mitte, bei CPUs mit Hitzeblech sternförmig von der Mitte aus ein paar schmale Streifen. Alle paar Millimeter einen Punkt ist auch OK.
    Die Paste verteilt sich durch Aufsetzen des Kühlers und leichte Drehbewegungen schon von ganz allein.
    Gruß, Andreas
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also bei sonem länglichen barton-core zum beispiel würde ich das schon verteilen. mir wäre dann zu unwohl irgendwie...und schaden tuts auch nicht
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen