1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Umstieg von Geforce2 auf Geforce4

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Duerri, 11. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Duerri

    Duerri ROM

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Ich besitze einen AldiPC (1GHZ, 512MB-Ram, Geforce2GTS). Ich nutze ihn meist für aktuelle Spiele. Lohnt sich ein Umstieg auf Geforce 4 TI 4200. Ich hab gehört, das bringt erst ab 1,2GHZ was und wenn ja, wieviel Leistungszuwachs bringt mir das bei aktuellen 3d-Titeln, wenn ich in nächster Zeit nicht die CPU aufrüsten will?

    Wer hat da Erfahrungen?
    [Diese Nachricht wurde von Duerri am 11.09.2002 | 10:36 geändert.]
     
  2. Duerri

    Duerri ROM

    Registriert seit:
    11. September 2002
    Beiträge:
    3
    Hi Arioch!

    Danke für den Hinweis. Ich denke halt, daß die Geforce 4 einige Grafikeffekte darstellen kann, die von künftigen Spielen (Unreal Tournament 2003 oder Doom3) benötigt werden. Gut, die Spiele gibts wahrscheinlich irgendwann mal. Nur für meinen P3-Rechner ist das die letzte Aufrüstmöglichkeit, wenn man nicht Motherboard, Prozessor, RAM usw. austauschen möchte. Das geht dann nämlich erst richtig ins Geld. (ca. 750 Euro)
    Hab grad erfahren, daß sich mein Kumpel (gleicher Rechner) auch eine Geforce 4 TI 4200 reingekauft hat. Beim 3-Mark 2001 SE hat er jetzt 7500 Punkte, ich komme (mit Übertaktung) auf 3700 Punkte. Ich denke aber mal, das liegt zum großen Teil an den Effekten, die die Geforce 4 kann. Die werden dann einfach dazugerechnet.
    Hab gerade mit ihm gesprochen. Bei dem Car-Chase Demo hat er bei low Details im Höchstfall 130 Bilder. Da komm ich nur auf 100. Also müsste die Geforce 4 trotzdem was bringen.........ach Gott, besser man geht an die frische Luft, als zu versuchen, aus der Kiste die letzten Frames rauszupressen. Oder ich bau mir eine Wasserkühlung mit Gardena-Gartenschlauchkupplung ein ;-)
     
  3. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Hallo Duerri !
    Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, daß eine G4 wirklich nur was bringt wenn Du (mind.) 1,2GHZ hast.
    Selbst auf meinem Zweitrechner zeigt jeder Benchmark, daß mein 600`er Celeron zu langsam für die krächzige GForce 2MX (MX!!!) ist.
    Gruß,
    Tobias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen