1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

UMTS/GSM-Karte läßt Notebook piepen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von Der Engel, 11. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Der Engel

    Der Engel Kbyte

    Servus

    ich habe eine UMTS/GSM-PCMCIA-Karte. Wenn ich mich über UMTS einwähle ist alles OK, wenn ich über GSM ins Netz muss, piept und knistert der Notebooklautsprecher, der leider ziemlich nah am PCMCIA-Slot im Notebook eingebaut ist.

    (Das "Piepen" kennt man vom Handy auch)

    Jedesmal wenn Daten übertragen werden, kann ich dies "hören" - das NERVT

    Kennt jemand eine Lösung?

    Meine Ideen:

    1. Verlängerungskabel für den PCMCIA-Slot (gibts aber wahrscheinlich nicht)

    2. Lautsprecher zerstören - ist auch Blödsinn

    3. Laute Musik laufen lassen - ist auch Blödsinn

    4. Pech haben

    Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen