UMTS: Mobilcom beschließt Milliardenklage gegen Bund

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 16. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Und das ist den HOCHBEZAHLTEN UND STUDIERTEN Wirtschaftsfachleuten und Steuerprüfern von Mobilcom nicht schon bei der Ersteigerung aufgefallen ?

    Erst was vom Kuchen abhaben wollen und das nicht den Preis zahlen ?

    Das ist ein PARADEBEISPIEL für die deutsche Wirtschaft allgemein - RAFFGIER OHNE ENDE !
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Irgendwie müssen die ja ihre Freenet*-Supergeilengeizpreise finanzieren.


    *) freenet ist ein Tochterunternehmen von mobilcom
     
  3. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Besonders geil finde ich die Tatsache, dass Mobilcom überhaupt noch am Leben durch die Spende unseres Kanzlers ist. Den Bund ein halbes Jahr später zu verklagen zeugt von echter Dankbarkeit. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen