Umwandeln von .avi-DAteien in MPEG 2

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von kile40, 20. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kile40

    kile40 Byte

    Hallo Ihr alle,

    hier kommt ein Hilferuf aus Berlin. Ich habe eine CD mit einer .avi-Datei. Ich wandle mir die grad mit nero in MPEG2, um Sie auf dem TV sehen zu können (im DVD-Player zu spielen). Problem: Die Datei ist für eine CD zu groß (110 min. als .avi-Datei). Gibt es eine Möglichkeit, die MPEG2-DAtei zu teilen und z.B. auf zwei CDs zu brennen (ähnlich wie bei DvDX, der die DVD in CD-große DAteien wandelt) ?? Bitte helft mir. Vielen Dank.
     
  2. kile40

    kile40 Byte

    Hi,

    vielen Dank für Deine Antwort. ich habe mir beide programme runtergeladen. bei avichop kommt immer die Meldung: "File existiert nicht oder ist kein *.avi File ??? Vieleicht kannst Du mir einen Tip geben, wie das bei virtualdub genau funktioniert, ich bin kein so toller englisch-freak. danke

    gruß andreas
     
  3. tie

    tie Byte

    einfach mit virtualdub oder avichop die avi-datei in 2 oder mehr teile splitten und die teile dann mit nero brennen. so mache ich das immer und es klappt wunderbar.

    mfg ossionline
     
  4. maxjat

    maxjat Kbyte

    HI

    nimm TempEnc.
    Mit der Shareware kannst Du 30 Tage lang AVI in MPEG2 umwandeln und anschließend in den MPEG Tools (gehören zu TempEnc) mit der Funktion "Cut&Merge" die MPEG2 teilen, so wie Du Sie haben willst.

    Eine komplette Anleitung incl Screenshots kannst Du gerne haben: maxjat@web.de

    max
    [Diese Nachricht wurde von maxjat am 20.03.2002 | 22:31 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen