Umwandeln von .avi-DAteien in MPEG 2

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von kile40, 20. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kile40

    kile40 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    89
    Hallo Ihr alle,

    hier kommt ein Hilferuf aus Berlin. Ich habe eine CD mit einer .avi-Datei. Ich wandle mir die grad mit nero in MPEG2, um Sie auf dem TV sehen zu können (im DVD-Player zu spielen). Problem: Die Datei ist für eine CD zu groß (110 min. als .avi-Datei). Gibt es eine Möglichkeit, die MPEG2-DAtei zu teilen und z.B. auf zwei CDs zu brennen (ähnlich wie bei DvDX, der die DVD in CD-große DAteien wandelt) ?? Bitte helft mir. Vielen Dank.
     
  2. kile40

    kile40 Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2002
    Beiträge:
    89
    Hi,

    vielen Dank für Deine Antwort. ich habe mir beide programme runtergeladen. bei avichop kommt immer die Meldung: "File existiert nicht oder ist kein *.avi File ??? Vieleicht kannst Du mir einen Tip geben, wie das bei virtualdub genau funktioniert, ich bin kein so toller englisch-freak. danke

    gruß andreas
     
  3. tie

    tie Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    51
    einfach mit virtualdub oder avichop die avi-datei in 2 oder mehr teile splitten und die teile dann mit nero brennen. so mache ich das immer und es klappt wunderbar.

    mfg ossionline
     
  4. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    HI

    nimm TempEnc.
    Mit der Shareware kannst Du 30 Tage lang AVI in MPEG2 umwandeln und anschließend in den MPEG Tools (gehören zu TempEnc) mit der Funktion "Cut&Merge" die MPEG2 teilen, so wie Du Sie haben willst.

    Eine komplette Anleitung incl Screenshots kannst Du gerne haben: maxjat@web.de

    max
    [Diese Nachricht wurde von maxjat am 20.03.2002 | 22:31 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen