Umwandeln von DIVX auf (S)VCD

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gast, 17. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Gibt es ein gutes Programm, womit ich Filme im DIVX - Format auf (S)VCD Umwandeln kann??? (OS:Win ME)
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Habe ich auch schon überlegt, aber Nero und EasyVCD vertragen sich so gut ohne Bootloader.
    MfG Manne
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hi, ich habe es bei www.soft-ware.net gefunden. ;):) --
    Wenn man einmal durch die umfangreichen Einstellmöglichkeiten durch ist, gehts ganz locker. Nervig ist nur, dass zum wiederholten Brennen der Videos (z.B. nach einiger Zeit in einer neuen Zusammenstellung) doch besser die .dat - Dateien ins mpg-Format zurückkonvertiert werden sollten. Das geht zwar mit dem Tool ruck-zuck, aber in Nero kann man die Videodateien ohne Umwandlung wiederverwenden.
    MfG Manne
    [Diese Nachricht wurde von mabae am 20.01.2003 | 20:56 geändert.]
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Vielen Dank, alles klar - die Sache läuft also nur mit einem Sonder(slideshow)programm so ab. Geht natürlich auch. Aber dann brenne ich doch lieber mit "EasyVCD" und lasse bei Bedarf Musik von einer anderen Quelle dazu dudeln.
    MfG Manne
     
  5. Gramonter

    Gramonter Byte

    Registriert seit:
    12. Januar 2001
    Beiträge:
    127
    Nimm doch um FotoCD}s zu machen WinOnCD...
    da kannst du 99 Alben mit mind. 99 Bildern erstellen + Hintergrundmusik
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hi, Dieschi, hattest du nicht in einem anderen Forum sinngemäß berichtet, dass es bei mit Nero erstellten VCDs für zusätzliche Bilder keine 99er-Grenze gibt?! Mir gelingt es nur mit z.B. "Easy VCD", mehr als 99 Bilder zu den Videos hinzuzufügen. Wenn es anders auch geht, kannst du mir verraten, wie?!
    MfG Manne
     
  7. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Das ist nicht gerade viel... bei TMPENC kann man eine Vielzahl von Parametern einstellen, die große Auswirkungen auf die Qualität (und benötigte Rechenzeit :-)) haben.
     
  8. Keule-Eminenz

    Keule-Eminenz Byte

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    31
    Wenn ich mit Nero Burning ROM Umwandeln will, dann wird mir immer Angezeigt, dass der Rohling (800 MB) zu klein sei.

    Gibt es vielleicht eine Einstellung, um einen Film dann auf 2 CD}s zu brennen, wenn er zu groß ist???
     
  9. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
    http://www.tmpgenc.net/ ! is soweit ich weiß das absolut beste !
    wennst ein besseres aber dennoch stand-alone-dvd-player-kompatibles format willst http://www.onecs.de/mvcd/

    mfg etc...
    [Diese Nachricht wurde von sAcKrAttE 2ooo am 17.01.2003 | 18:57 geändert.]
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<errate uns bitte auch wie du es findest>>

    Hat zu viele Einstellungsmöglichkeiten :)
     
  11. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    Das war hier im Forum, aber ich habe nirgends geschrieben das es bei mir mit mehr als 99 Bildern gehen würde.

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=62197#249822
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=85903#400514

    Gruß, dieschi
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    wie Zirkon schon richtig schreibt, Bitrate ist nicht alles ;) ...

    Du testest TMPGENC ja schon .. verrate uns bitte auch wie du es findest ;) ...

    Gruß, dieschi
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kann sein - habs mir gerade runtergeladen zum ausprobieren
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du kannst die Quelldatei mit AVI Chop teilen --> Google
     
  15. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    <<man kann nichts einstellen>>

    Man kann doch die Bitrate einstellen!
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    Nero - miese Qualität - man kann nichts einstellen :(

    Besser: TMPGENC
    http://www.tmpgenc.net

    Damit kannst du VCDs und 30Tage lang auch SVCDs erstellen (nach 30 tagen musst du die neuste version von TMPGENC nehmen - dann kannste weitere 30 Tage SVCDs erstellen ;) ) ...

    Gruß, dieschi
     
  17. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    VCD --> Nero Burning ROM

    SVCD --> Nero Burning ROM - allerdings brauchts du dafür das svcd Plugin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen