Umwandlung "gescannte" zu "bearbeitende" Texten

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Nackel40, 19. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nackel40

    Nackel40 Byte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    15
    Hi Leute,
    ich habe ein kleines Problemchen und hoffe,das Ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich habe eine Bedienungsanleitung in Englisch und möchte sie von meinem Übersetzungsprogramm ins deutsche umwandeln lassen.
    Da ich aber nicht das ganze Heft eintippen möchte,wollte ich wissen ob es Programme gibt,die eingescannte Textformate(bmb,jpeg,peg usw.)in ein zu bearbeitenden Text(html,pdf,doc,txt usw.)umwandelt.
    Für Eure Hilfe wäre ich Euch sehr dankbar.
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Solche Programme gibt es, das Zauberwort heißt "OCR" - falls "Texterkennung" bei Google nicht hilft.
    Einer der bekanntesten Vertreter ist Omnipage, vielleicht gibt es eine ältere Version auf irgendeiner Heft-CD oder Du suchst mal nach Freeware.

    Gruß, andreas
     
  3. firool

    firool Byte

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    32
    Dafür gibt es sogenannte OCR-Software.
    Sehr gut ist ABBYY FineReader (15 Tage Testversion).
    Da ich allerdings ungern kostenpflichtige Software empfehle ohne zu wissen ob es eine Alternative gibt, aber außer unser Tool keines kenne, rate ich dir nach OCR zu googlen...

    Gruss
    firool
     
  4. Nackel40

    Nackel40 Byte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    15
    Danke-werde das Programm probieren-wenn ich es gefunden habe
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Keine Panik - es gibt keine kostenlose Software die gleichwertig wäre ;)
     
  6. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Viele Scanner sind mit abgespeckten OCR-Programmen gebundelt, zum Beispiel mit Omnipage.
     
  7. firool

    firool Byte

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    32
    Du musst oben in meinem Beitrag nur auf ABBYY klicken, das ist ein Link...

    @whisky
    Das dachte ich mir schon desshalb hab ich mich erst gar nicht auf die Suche gemacht.

    @Winnie The Pooh
    Wie sind die gebundelten OCR-Programme heutzutage? Ich hab vor 5? Jahren mal eines gehabt, da musste man anschliessend länger korrigieren als wenn man alles gleich abgetippt hätte. :aua:

    ABBYY ist da genial - ich hatte da kürzlich ein Formular, welches eine Tabellenstruktur mittels Zeichen (!!!, ---, ###) simuliert hatte. Der hat die Zeichen zwar mit übernommen aber tatsächlich erkannt, dass es sich um eine Tabelle handeln sollte und alles war bündig.
     
  8. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    ... gibt es hier.

    Das Programm schneidet zwar nicht ganz so gut ab, wie die Marktführer, aber vielleicht reicht es für Deinen Zweck. Einfach das Heft nachbestellen. Die Vollversion ist auf beiden Ausgaben (CD und DVD) drauf. Viel Spaß!

    Gruß!
     
  9. tdhp

    tdhp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    535
    Omnipage 9 kann man sich kostenlos registrieren. Die keys werden unter pcmagazin und pcgo angeboten. Zum Glück liegt bei uns in der Schule die Omnipage 9 setup.exe auf dem ftp-server. Dadurch hab ich dieses Programm kostenlos und legal bekommen. Einziger Nachteil: Man muss erst mit z. B. IrfanView ein Bild-Dokument erstellen und dieses dann in Omnipage 9 öffnen.

    Omnipage 9 kann ich nur empfehlen, wenn man nix für eine OCR software zahlen will.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen