1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Umwandlung von *.mov nach avi/mpeg

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von mogi83, 25. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mogi83

    mogi83 Byte

    Hi! Auch ich brauche einen Tip, wie ich meine mit der Digitalkamera aufgenommene *.mov -Datei (QuickTime) für\'s verschicken kleiner machen kann?
    Habe schon auf diversen Sites gesucht, aber kein Programm für Umwandlung von *.mov nach *.avi, MPEG oder ähnliche.
    Muss nicht Freeware sein!
    Wäre dankbar für Downloadtips!
    Mario
     
  2. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Na ja. Du musst bei TMPGEnc die Bitrate verringern. IdR ist sie auf 1150 kbit/s gesetzt. Ist eigentlich eine Standardauflösung, die niedrigeren oder variablen Bitraten bei MPEG1 sind non-standard. EIn DVD Player würd sie z.B. nicht lesen.
    Bedenke: Wenn du die Videos auf eine (S)VCD brennen willst, DARFST du die Bitrate nicht ändern. Die wenigsten Geräte könnten die CD noch lesen.
     
  3. Urmel1

    Urmel1 Halbes Megabyte

    Danke :)
    Aber nun habe ich damit noch ein Prob. Wie kann ich die Mpegs "verkleinern" ?
    Aus 1,1 MB MOV wird ein fast 4 MB MPEG.
    MfG
     
  4. mogi83

    mogi83 Byte

    Danke! Habs gefunden ;-))
     
  5. Download z.B. bei:

    http://www.geocities.com/SiliconValley/4942/svcd.html

    MFG
    Matthias
     
  6. mogi83

    mogi83 Byte

    TMPGenc hab ich schon runtergeladen, wo aber gibts denn das Plugin?
    Bin scheinbar zu dusselig... ;-)
    Mario
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    Mit TMPGenc und einem Plugin (QTReader.vfp)zum Lesen der mov-Dateien sollte das funktionieren.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen