Umzug DSL-Anschluss von 1&1

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von karlimera, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karlimera

    karlimera Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    85
    Hallo,
    wir ziehen um. Ich habe meinen DSL-Aschluss bei 1&1. Beim letzten Umzug im vergangenen Jahr ist so ziemlich alles schief gelaufen, was nur schief laufen konnte.

    Ich habe 6 Wochen ( !!! ) vor Umzug bei Telekom und 1&1 den Umzug gemeldet. Telefon von Telekom lief problemlos. Nur bei 1&1 ging nichts. Sie haben den Umzug erst bearbeitet, als die Telekom schon umgezogen hatte. Das hieß: 6 Wochen ohne Internet.

    Das möchte ich diesmal vermeiden.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Wie kann man das am besten anstellen?

    Vielen dank für Eure Tipps im Voraus

    Ute
     
  2. thheyer

    thheyer Byte

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    97
    Das ist bei Resalern normal, bevor die Kündigung der DSL Leitung durch die Telekom nicht da ist und der neue Telefonanschluss geschaltet ist, sin die Resaler nicht in der Lage eine neue DSL Leitung bei der Telekom zu beauftragen.
    Es liegt halt an den Prozessen bei Telekom und Resaler.

    Gruß Thomas
     
  3. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Einen DSL Anschluss kannst du erst in Autrag geben, wenn die Leitung bei der Telekom geschaltet ist und ein Port frei ist. Fürchte das kann man nicht beschleunigen, in der Regel dauert es 2-4 Wochen bis man angeschlossen ist, am besten ist wenn du nach Vertragsabschluss öfter mal bei der Kundenbetreuung anrufst, weil die sich bei Problemen leider selten von selber melden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen