Umzug: was tun mit DSl- Anschluss und Tarif

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von sternenfaengeri, 16. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sternenfaengeri

    sternenfaengeri ROM

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Ich ziehe Ende August innerorts um.

    Nun habe ich ein paar Fragen:

    Kann ich meine Telefonnr. mit in die neue Wohnung nehmen? Wie hoch sind die Kosten (vor allem die Bereitstellungsgebühr für einen neuen dsl- anschluss bei der telekom?)

    oder sollte ich doch alles bei t-online kündigen und einen völlig neuen dsl anschluss bei nem anderen anbieter nehmen?
    ich brauch jedoch nicht unbedingt eine flatrate...um die 2GB volumentarif würden ausreichen...

    danke für eure hilfe :-)
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Du kannst deine Nummer und alle Anschlüsse mitnehmen ,falls dsl dort verfügbar .
    Ich bin voriges Jahr umgezogen da kostete das alles 160 € .Genaue Auskunft gibt es inm T-Punkt oder Internet Telekomseite .Nicht zulange warten mit der Ummeldung.
     
  3. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Bis zum 01.08.05 ist die flatrate classic für 9,95€/Monat als Sonderaktion im Angebot. Günstiger geht es bei der Telekom gegenwärtig nicht.

    Gute Gelegenheit zum Tarifwechsel!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen