Unattended installation

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Hattricksuchti, 13. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    Ich komm gerade einfach nicht weiter.

    Ich habe die Aufgabe bekommen, einen PC unattended aufzusetzen. Und zwar über das Netzwerk, also den Inhalt der WinXP CD liegt 1:1 auf der Platte des Servers.

    Nun habe ich mit dem Deploy Tool da von Microsoft angefangen. Naja, weit kam ich nicht. Bei der Eingabe der Distributionsfreigabe kam ich nicht weiter. Also ich hab auf dem Server einen Ordner Source gemacht und den Inahlt der cd kopiert. Diesen Ordner habe ich dann aber nicht netzwerkmässig freigegeben. Dann wollte ich den Pfad \\Testserver\Data\Source eingeben, was nicht ging. Es ging nur mi D:\Source was dann aber auf den PC's nicht funzen wird. Nun, wie muss ich das machen?
    Und danach muss ich ja noch die Diskette präparieren. Wie mache ich das?
    Hat jemand eine Anleitung dazu? Oder kann er mir sonst helfen?
    Danke!
    Als anhang findet ihr die unattend.txt, mit dem manuel eingegebenen pfad \\Testserver\Data\Source
     

    Anhänge:

  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
  3. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    also ich hab internet, einen fette ordner von microsoft und einen dokuordner vom 4.lehrjahrlehrling. aber trotzdem begreiff ichs einfach nicht... bei der doku werden wohl einfach 4 schritte übersprungen... der ordner von ms ist unbrauchbar und im internet habe ich nichts gutes gefunden.

    aber danke vielmals für deinen link
     
  4. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    ich weiss auch nicht, heute ist nicht mein tag. komm nicht voran, kein bisschen.
    Vielleicht komm ich weiter, wenn folgende Fragen beantwortet sind:
    -Was muss ich mit der Diskette machen? Ich weiss nur das dort die unattend.txt draufmus, plus MS DOS (Wie???)
    -Muss ich die WinCD 1:1 kopieren? Und was dann mit diesem Ordner machen? Ganz normal freigeben?
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
  6. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    lol
    heute hilft bei mir gar nichts...
    und diese vielen lüfter in diesem verdammten scheiss testraum...ggggrrrrr.....
    Aber ich glaube, soweit bin ich gar nicht von der lösung entfernt... wenn ich diese blöde diskette hinbekommen würde! und soweit ich jetzt mitbekommen habe, muss man dazu win 98 oder 2000 haben?! gibts auch ein tool dazu?
     
  7. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Die Diskette dient ja dazu, den (nakten) Rechner Netzwerkfähig zu machen, um ihn im Netzwerk an den Server zu binden, der (Server) ihn dann XP-tauglich macht?!
    Hast du die Dos-Treiber für die NIC? Kannst du mit einem anderen PC keine einfache Bootdiskette erstellen?
     
  8. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    Also eine Bootdiskette meinst du mit Rechtsklick auf diskette und bei der fomatierung dort das häckchen setzen? doch sicher geht das. und dann? in der doku steht was von autoexec.bat
    was is mit der? muss ich die selber herstellen?
     
  9. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    lol, ich weiss wieso bei der doku vom anderen lehrling ein paar schritte fehlen...er hat eine fixfertige diskette genommen...
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Also ich würde mir heute die Arbeit auch nur noch in Außnahmefällen machen, schließlich gibt es Dinge wie BartPE. Grundsätzlich findest du die Doku bei den Treibern zur Netzwerkkarte und die passenden DOS-Treiber in der Regel auch. Ansonsten kannst du dir vermutlich auch gleich Gedanken über die Integration von SCSI/S-ATA Treibern machen...
     
  11. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    ich hab mal angefangen die diskette meiner firma zu verändern, damit sie für meine testumgebung funzt. mal schauen.

    wegen der doku zur netzwerkkarte, muss da mal schauen, was für eine drinn ist, da der windows standard treiber installiert ist und ich es deshlab nicht gleich sehe.

    danke für die antwort
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen