Unattended XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Gast, 29. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hi!

    Ich will mir eine Unattended XP Pro erstellen...da muss natuerlich Office2k3 mit drauf sein, genauso die Vollversion von Adobe.

    Nur wie mach ich das mit der Seriennummer??Ueber ein Reg Eintrag?

    Desweiteren wuerd ich mir gern die Komponenten raussuchen, welche ich bei Office installiere!!

    Weiss hier jemand bescheid!!

    Gruss
     
  2. Gast

    Gast Guest

    'Windoof' ist gar nicht so doof, sondern installiert in der Regel nach Anweisung des aufgerufenen Programms.
    Frag mal bei Isobuster nach, wie sie es handhaben oder probiere es im einfachsten Fall aus ;)
     
  3. Gast

    Gast Guest

    So hilf mir doch einer.... :D :D!!

    Gruss
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hi!!

    Ich hab nochmal eine Frage bezgl. Programme/Anwendungen:

    ich lege ganz am Anfang einen Ordner an--> '$OEM$\$1\install'

    so...hier lege ich nun unterordner an mit den dazugehoereigen applikationen z.b. ....\install\isobuster\buster.exe

    mein dazugehoerige .bat datei sieht dann folgendermasen aus:

    'start /wait %systemdrive%\install\isobuster\buster.exe'

    meine frage ist nun, in welchen Ordner Windoof das nun installiert? Greift er in diesen Moment auf die registry zuruck und schaut was das standard installationsverzeichnis ist...also in diesem fall dann nach 'c:\programme\install\isobuster'???

    oder laesst er den ordner instal ganz
    weg??

    Gruss
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Morgen!!

    Zur Office Installation habe ich eine gue Seite gefunde...klick

    Ob ich viel Plan ueber Batch Dateien und Skripte habe, sei mal dahin gestellt....aber was soll's??

    Ausser Zeit (und Nerven) kostet es mich ja nichts...ich will das aber schaffen und ich werde es auch schaffen...chakka!!! :D

    Gruss
     
  6. capt_kikko

    capt_kikko ROM

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    4
    1. Office:

    Da musst Du zuerst eine "administrative Installation" machen. (setup.exe /a). Diese erstellt Dir Installationsdateien, in denen die wichtigsten Angaben und die Seriennummer bereits enthalten sind. Für die unbeaufsichtigte Installation musst Du ein "*.mst" File erstellen. Dazu brauchst Du das "Office Deploy Kit" in der richtigen Version.

    2. Adobe:

    Für die unbeaufsichtigte Installation suche auf deiner Adobe-CD die Datei abcopy.ini. Dort kannst Du alle notwendigen Angaben schon im vornherein machen. Der Nachteil hier ist, dass eine "normale" Installation nicht mehr möglich ist. (Aber wer will das schon?)
    Ansonsten kannst Du den kompletten Registrierzweig exportieren und anschließend per Script oder Batch über den Befehl "regedit.exe /s <Dateiname.reg>" importieren. Die Seriennummer ist in diesem Registrierzweig bereits enthalten.

    3. Windows XP:

    Dazu wurde bereits viel geschrieben.

    Alternativ:

    Du machst eine ganz normale Installation, legst einen Dummybenutzer an und nimmst dort die Einstellungen vor, die Du gerne haben möchtest. Anschließend meldest Du dich ab und kopierst das komplette Verzeichnis auf CD. Nun musst Du dafür sorgen, dass beim Installieren noch VOR DER ERSTEN ANMELDUNG dieses Verzeichnis in das neue Verzeichnis des "Default User" kopiert wird. Schon werden deine alten Einstellungen übernommen.
    Diese Methode ist zwar ein bischen kniffelig, funktioniert aber sehr prächtig, wenn Du einmal die richtige Lösung gefunden hast!

    Natürlich musst Du bei einer automatisierten CD auch viel über Batch-Dateien und Scripte wissen. Ohne diese geht es gar nicht, es sei denn Du schreibst ein ausführbahres Programm.

    Gruß aus München

    Capt. Kikko
     
  7. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ähm, ich lasse machen :D. Aber die haben bisher immer funktioniert :)

    P.S. Man muss Dinge auch delegieren können :)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    danke user...werd gleich mal den drucker bemuehen!!

    gar nicht so einfach, office und adobe einzubinden...

    mit treibern und programmen scheint es ja relativ simpel zu sein!!

    Hast du erfahrung mit einer solchen cd schon gemacht??

    Gruss
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hier eine Anleitung für unattended WinXP. Bzgl. Office und Adobe, muss ich passen :D :( ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen