1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Unbekannntes System

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Lustiger01, 23. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lustiger01

    Lustiger01 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Hi ! Ixh habe ein paar alte Teile zusammengebaut und zu einen AMD K6 System gebracht ! Habe kein eine alte Festplatte drangehängt und wenn ich in hochfahre dann schreibt er Unbekanntes System !! Booten tut er auchnicht beim Disketten LW leuchtet die ganze Zeit die Lampe ! Gejumpert ist alles richtig ! Wisst ihr weiter ?
    Vielen Dank !
     
  2. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Hehe... ok, ich wollte ja auch nicht als Besserwisser auftreten *kreuze Finger hinter dem Rücken* :)

    Das Problem bei den fest verbauten Teilen ist auch, dass einige DOS-Proggies dann nicht mehr piepen, sondern nur noch kaum hörbar knacken *lol*
    Doch zum glück haben die Rechnerserien, die in letzter Zeit angekommen waren wieder Lautsprecher drin.

    Wahrscheinlich schütteln jetzt einige Privatuser den Kopf - doch das sind Probleme, mit denen sich ITler im Beruf rumschlagen müssen ;p

    Bye,
    Hawkeye - ein ex IT-Azubi :) :) :)
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    okok, du hast recht, aber wie gesagt ich empfinde es immernoch als die regel das ein lautsprecher dabei ist. gibt wie gesagt auch die andere möglichkeit aber bei den geräten die ich kenne ist es die regel dass lautsprecher verbaut wurden. trotzdem hast du recht :)

    greets
    chris
     
  4. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    "der piepton entrinnt dem lautsprecher"

    Das ist meist so - doch ca. seit der Ära der 500 MHz Rechner ist es bei den Motherboardherstellern auch sehr beliebt geworden, entsprechende Bauteile direkt auf dem Motherboard zu verbauen.

    Zum Anschließen von Diskettenlaufwerken wollte ich noch sagen, dass mir schon diverse Modelle untergekommen sind, wo die Regel "Pin1 richtung Stromanschluß" nicht passte.
    Bei Festplatten hat diese Regel bisher immer gepasst - bei Floppys nicht.
     
  5. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    ja dann kann er auch nicht mehr piepen.... :) der piepton entrinnt dem lautsprecher.

    Die Code-Tabelle ist meist auf den Seiten deines MB-Herstellers zu entnehmen u. meines erachtens bedeutet einmal kurz piepen nach dem boot. "Alles in Ordnung"...

    gruß
    Chris
     
  6. Lustiger01

    Lustiger01 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Woher kommt das piepen eigentlich ? Es ist nämlich der kleine Lautsprecher der normalerweise im Gehäuse ist nicht mehr drin !!! Oder macht dieses Piepen irgend ein Bauteil vom Motherboard?? THX
     
  7. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    er piept nicht?

    steht nicht einmal kurz piepen nach dem booten für "alles i. O."??

    greets
    chris
     
  8. Lustiger01

    Lustiger01 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Ja ich habe das Kabel vom Motherboard komlett heruntergezogen ! Der Rechner schreibt noch immer Unbekanntes System ! THX für deine Hilfe
     
  9. Lustiger01

    Lustiger01 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    6
    Ram wird erkannt ! Piepen tut er nicht ! Ich werd die Festplatte mal neu aufsetzten ! Vorausgesetzt ich krieg den Rechner zum Booten !
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wird RAM erkannt?
    Wird es korrekt erkannt?
    Piepst was?
    Wenn ja, welcher Rhythmus?

    MfG Raberti
     
  11. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    "Disketten LW auch schon abgeschossen !"
    Verständnisproblem! Was meinst Du damit! angeschlossen?, abgestöpselt?

    "Gleiches Problem!"
    Leuchtet die Lampe immer noch trotz korrektem Anschluß? Wenn ja, dann scheint das Kabel defekt zu sein oder Pins verbogen evtl. auch ein Defekt am Floppycontroller (sehr selten)

    "Win95"
    Da Du den Rechner neu zusammengestellt hast, ist es unwahrscheinlich, dass Windows einfach so startet, zu viele Veränderungen der Hardware. Neuinstallation!

    Wird Festplatte im BIOS korrekt erkannt? Was meint fdisk zur Partitionierung? (oder ggf. Part. Magic Rettungsdisketten, falls vorhanden)
    Hast Du überhaupt eine Bootdiskette?
    Ggf. hier eine laden:
    http://www.bootdisk.de

    MfG
     
  12. kannste mit ner Bootdisk von Diskette booten?

    sicher, dass die Festplatte iO ist bzw das Betriebssystem richtig drauf ist ?
     
  13. ichbinda

    ichbinda Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    26
    Ich habe das Disketten LW auch schon abgeschossen ! Gleiches Problem ! Auf der Platte is schon was drauf ! (Win95)
     
  14. ichbinda

    ichbinda Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    26
    Win 95 glaub ich ! Ich habe das Disketten LW auch schon abgeschossen ! Gleiches PRoblem !
     
  15. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    "beim Disketten LW leuchtet die ganze Zeit die Lampe ! "

    Wahrscheinlichste Ursache: Datenkabel falsch angesteckt.
    Das Kabel ist z.T. in sich gedreht, dieser Teil ist zum Gerät gerichtet, Pin 1 am Floppycontroller ist markiert, am Kabel ist durch Seitenstreifen die Lage von Pin 1 markiert, am Gerät gehört der Streifen auf die Seite des Stromanschlusses.
    Achtung! Bei falschen Kabelanschluß Datenverlust auf der Diskette!

    "Unbekanntes System !! "
    Ist die Platte partitioniert und formatiert, Daten lassen sich mit fdisk abfragen (von Diskette), ist ein Betriebssystem auf der Platte?

    MfG
     
  16. >Disketten LW leuchtet die ganze Zeit die Lampe

    deutet auf falsch herum angeschlossenes DiskettenLW hin.
    Befindet sich auf der Festplatte nen Betriebssystem ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen