Unbekannte 0 byte tmp-Dateien im Windows-Verzeichnis !!!Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Erpe, 11. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erpe

    Erpe Byte

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo Leute,
    ich hab das Forum durchwühlt und weiß das das Thema alt und schon durchgekaut ist. Und in der PC-Welt 09.2001 kann ich leider nicht mehr nachsehen.
    Aber ich hätte trotzdem gerne gewußt wie man das Problem abstellt bzw. woher die tmps kommen.

    Hier ein Beispiel
    fffd478b_{73AF1D3A-DA0D-433F-A0FD-1DB6A4789CA8}.tmp
    haben aber nie den gleichen Namen, aber immer 0 Byte.

    Was ich festgestellt habe ist, das immer 2 davon nach jedem einschalten des PCs entstehen.

    Ist jemand so nett und erbarmt sich meiner?
    Das ständige löschen macht einen ja irre

    Im voraus vielen Dank
    ErPe
     
  2. maneich

    maneich Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2001
    Beiträge:
    328
    Hallo,

    die kannst Du alle löschen.

    Gehe in die MS-DOS-Eingabeaufforderung und gib da ein

    del C:\Windows\*.tmp>nul und Entertaste.

    Dann sind alle gelöscht.

    Zusatz:

    Diese Dateien stammen mit Sicherheit vom MDM (Microsoft Debug Manager) den benötigst Du als NomalUser überhaupt nicht.

    Über Strg+Alt+Entf drücken den MDM beenden.

    Im Internet Explorer unter Extras - Internet Optionen - Erweitert - Browsing einen Haken bei "Scriptdebugging deaktivieren" setzen. Bei "Scriptfehler anzeigen" Häkchen raus.

    Unter Start >Ausführen eingeben msconfig und OK-Taste und hier im Autostart häkchen bei "Machine Debug Manager" rausnehmen und danach Neustart.

    Diese Dateien sollten nun nicht mehr auftauchen


    MfG maneich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen