Unbk. Anwendung reduziert Performance

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von p.H., 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo, Leser!
    Ich habe folgendes Problem. Während ich am Computer arbeite, fängt zu einem unberechenbaren Zeitpunkt der Computer durchgehend an zu arbeiten und alles wird langsam (Fenster öffnen sich langsam, Bild baut sich langsam auf, etc...). Manchmal kurz nach dem Windows-Start, manchmal nach 4 Stunden. Ich habe inzwischen rausgefunden, dass es an den Programmen HelpSvc.exe und wmiprvse.exe liegt. Erst wenn ich beide über den Task-Manager beendet habe, erreicht der Rechner wieder ein gewöhnliches Tempo.
    Handelt es sich dabei vielleicht um irgendeinen Dienst? Oder um einen Virus (AntiVir findet nichts)? Wie kann ich den Start der Programe verhindern (vielleicht irgendein Tool, etc)?
    Das Programm lief übrigens schon einmal eine recht lange Zeit, danach konnte ich im Task-Manager sehen, dass das Programm HelpSvc einen Speicherverbrauch von über 150 MB hatte. Meldungen wie "Nicht genügend virtueller Speicher erschienen". Jedes Mal, wenn das Programm aktiv ist, erhöht sich der Speicherverbrauch des Programmes systematisch.
    Wäre schön, wenn mir der ein oder andere einen Tip geben könnte.
    Vielen Dank!
     
  2. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo, Frohes Weihnachtsfest nachträglich :D
    Modem deaktiviert, gleicher Fehler tritt auf :(.
    Das Problem war ja auch nicht die pctspk.exe, sondern die beiden anderen Programme.
    Allerdings ist die pctspk.exe immernoch aktiv, trotz deaktivierung (Aber das ist jetzt nicht das Problem, esseidenn es hat wirklich was damit zu tun)!?
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Philipp !

    Habe jetzt nochmal ausführlicher recherchiert.Ein Spyprogramm scheint es also nicht zu sein :Schau Dir mal folgende Diskussion an :

    http://forums.us.dell.com/supportforums/board/message?board.id=latit_modem&message.id=3514

    franzkat
     
  4. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Genau so ist es bei mir auch, wenn man dann allerdings die HelpSvc auch beendet, öffnet es sich nicht mehr.
    In der komponentenverwaltung weiß ich nicht wo ich suchen soll ?
    Die Liste macht zwar nen guten Eindruck aber ich sehe weder "wmiprvse" noch "HelpSvc" :(
    Aber erstmal vielen Dank für deine Tips!!

    --
    MfG
    p.H.
     
  5. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo Franz,
    Ad-Aware hat leider nichts gefunden, was damit zusammenhängt. Die CPU-Aktivität diesr Programme ist nicht besonders hoch (5-10 %), nur die Speichernutzung ist das Problem. Und es macht den Computer durch die hohe Anzahl von Festplattenzugriffen so langsam nehme ich an.
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Phillip !

    Ich denke der Tip von Rene ist goldrichtig.Es sieht so aus, dass Du Dir - wie auch immer-ein Spywareprogramm eingefangen hast, was Dir eine Menge Ressourcen klaut.Die Liste in dem Link von Rene führt Programm-bzw. Prozessnamen auf, hinter denen sich Spyware verbirgt.Verwende doch mal einen Process Explorer und beobachte diesen Prozess (CPU-Aktivität).Dann würde ich mit Ad-Aware mal einen Scan machen.

    franzkat
     
  7. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Vielleicht liegts ja an der wmiprvse.exe-Datei:
    http://delltalk.us.dell.com/supportforums/board/message?board.id=insp_network&message.id=423

    "My Inspiron 8100 became very slow. I can hardly open any programs. I looked at the task manager and the programs that are running say wmiprvse.exe ....network service. If I end the program then the computer runs smoothly again but it starts to run again without my initiation."
    "Set it to Manual in the Start - Programs - Administrative Tools - Component Services. It will only start when it is needed by another program. If it continues to start, find the program trying to access a network, probably looking for updates."

    Eine gute Übersicht über Programme die beim Start geladen werden gibt z.B. diese Seite:
    http://www.pacs-portal.co.uk/startup_pages/startup_full.htm
    Die Seite ist alllerdings sehr groß und benötigt einige Zeit zum Laden.

    Mfg Manni
     
  8. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
  9. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    hm

    hab da unter
    http://www.lafn.org/webconnect/mentor/startup/PENINDEX.HTM

    gelesen:
    "Used for modems based upon PC-TEL chipsets. Normally used for some Voice and Speakerphone functions and also for some Power management options. If you remove it you may not be able to use any of those functions "

    Vielleicht ein Onboard????

    Schmeiß ihn mal runter. Ich denke den brauchst Du eh nicht mit DSL :)

    René
     
  10. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Gabs da leider nicht.
    Den Wert "pctvoice" finde ich in der ganzen registry nicht :((.
     
  11. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    Check mal auf Spyware

    http://www.spywareinfo.com/scanner.php

    weil pctspk unter :
    http://www.spywareinfo.com/startup_pages/Updates/2002/Aug_02.htm

    steht
    Obwohl ich muss zugeben, ich weiss nicht was die Seite sagen soll.
     
  12. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    nein. Hab t-dsl mit einwahl über dfü.
     
  13. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    hast du ein Modem?
     
  14. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    svchost ist für folgende Dienste:
    AudioSrv, Browser, CryptSvc, Dhcp, dmserver, ERSvc, EventSystem, helpsvc, lanmanserver, lanmanworkstation, Messenger, Netman, Nla, Schedule, seclogon, SENS, ShellHWDetection, srservice, TermService, Themes, TrkWks, uploadmgr, W32Time, winmgmt, WmdmPmSp,wuauserv, WZCSVC

    pctspk:
    das könnte es sein!
    geh mal nach hkey_local_machine\software\microsoft\windows current version\run

    und änder pctvoice (vielleicht heißt es bei dir anders, dann weiß ich auch nicht mehr weiter) in:

    "xpctspk.exe"

    Sag mal wie es ausgeht

    René

    PS:
    Ich geh davon aus, dass vielleicht laut verschieden Problemen dieser Art der Modemlautsprecher schuld sein könnte

    [Diese Nachricht wurde von mistertc am 23.12.2002 | 19:16 geändert.]
     
  15. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    da können wir auch gleich chatten, lol.
    Die, die mir nichts sagen sind:
    -pctspk.exe
    -nvsvc32.exe
    -alg.exe
    -spoolsv.exe
    -svchost (ist 3 mal auf, aber ich weiß, dass es das Netzwerk-System von XP ist).
    -lsass.exe
    -services.exe
    -winlogon.exe
    -csrss.exe
    -smss.exe

    Viele davon müssen wahrscheinlich für den korrekten betrieb offen sein, schätze ich.
    Sagt dir einer davon auch nichts, bzw. hastd ne Idee?

    Danke nochmal für die schnelle(n) Antwort(en) :)
    [Diese Nachricht wurde von p.H. am 23.12.2002 | 19:09 geändert.]
     
  16. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    Wenns nicht unter "run" in der reg steht wirds kaum im MSConfig zu sehen sein :(

    Was hast du für Prozesse am laufen, die sowas auslösen könnten? Kommt Dir irgendeiner spanisch vor?

    René
     
  17. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    man geht das schnell auf einmal :)..
    Das kann schwer sein, da es manchmal wie gesagt erst nach merheren Stunden auftritt. Es ist wie gesagt auch nicht von Anfang an im Speicher.

    HelpSvc ist übrigens sowiet ich weiß das Hilfe-System von Windows.
    winipblabla... hat irgendwas mit IP-Adressen zu tun, sieht man wenn man die Datei Rechtsklickt>Version.

    Aber wenn du eine bestimmte Vermutung hast, kann ich es ruhig versuchen, dann sag es bitte nochmal, thx.
     
  18. p.H.

    p.H. Byte

    Registriert seit:
    1. Februar 2002
    Beiträge:
    105
    Nein. Es öffnet sich irgendwann und steht auch nicht in den Run-Schlüsseln der Reg. (sowohl als USER als auch MACHINE)
     
  19. starperry

    starperry Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2000
    Beiträge:
    302
    hi

    versuche mal in der msconfig unter systemstart alle nicht benötigten starts zu deaktivieren. einzig den virenscanner kannst du laufen lassen.

    wenns nicht hilft bitte noch mal posten
     
  20. mistertc

    mistertc Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    298
    Hi

    Haste mal geschaut ob das Programm in der Registry auftaucht, bzw. ist das Programm schon beim Start im Speicher und wird erst dann später aktiv?

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen