1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Und dabei dachte ich, mich mit PC\'s ausz

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LuckyMan, 12. November 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LuckyMan

    LuckyMan ROM

    Hallöchen.
    Ich war fest davon überzeugt, daß ich mit dem Canon FB1210U einen guten Kauf getätitigt hatte und nun das. Das Teil scheint äußerlich in Ordnung zu sein. Die Leuchteinheit strahlt und bewegt sich beim Einschalten kurz hin und her, Windows erkennt über das USB-Kabel das Gerät, die Treiber- und Softwareinstallation funktioniert, in der Systemsteuerung unter "Scanner und Kameras" steht: "Gerät betriebsbereit" und auch das Diagnoseprogramm bescheinigt: "Diagnosetest erfolgreich". Doch sobald ich etwas scannen möchte kommt: "Eichung, Abdeckung nicht hochheben" oder "Lampe wird stabilisiert" oder so und dann PUFF! "Scanner nicht richtig angeschlossen, offline oder ausgeschaltet. Twain-Treiber wird geschlossen". Also, nochmals Blick in die Sys-Steuerung und siehe da: Tatsache, da steht bei Scanner: "offline". Also, Scanner wird aus und wieder an. Aha, wieder "betriebsbereit". 2. Versuch - und dasselbe nochmal! Und dabei dachte ich, ich würde mich mit Computern auskennen. Buhu. Ähem. Naja. Fakt ist: Das Teil hat Strom, das USB-Kabel scheint in Ordnung zu sein, am Betriebssys scheint es auch nicht zu liegen, die Treiber sind die allerneusten von der Canon-Page und das Teil ist NAGELNEU und war TEUER! Ich habe rein zufällig herausgeunden, wie man den Selbstdiagnosetest startet - aber auch der wird ohne Probleme durchgeführt. Ich sollte vielleicht noch erwähnen, daß ich ein Abit-BH6-Board habe, vielleicht liegt es irgendwie am USB-Port? Die heiße Leitung bei Canon ist widererwartend heute nicht besetzt. Ts ts ts. Deswegen hoffe ich, daß Ihr mir eventuell etwas helfen könnt. Ich brauch das Ding wirklich dringend. Und zwar funktionstüchtig. Vielen Dank Euch allen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen