Und wieder ein Boot Prob

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von boehseruser, 4. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. boehseruser

    boehseruser ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Sry dass es wieder mal ein Boot Prob sein muss ;)

    Also, bei mir sieht das Problem so aus:

    Vor kurzem hat sich mein PC aufgehängt, nach dem Reset fährt der PC nun immer bis zum Windows XP Home Edition Logo hoch, wo diese Punkte durchlaufen, wenn dies abgeschlossen ist, fährt er runter und bootet wieder von vorne. Das ganze könnte ich den ganzen Tag durchlaufen lassen. Auch im abgesicherten Modus.

    Wenn ich die Win XP CD einlege gibt es dort ja eine Option mit reparieren, davon verstehe ich allerdings nicht so viel, da ich keine ahnung habe was die einzelnen Befehle in der Konsole bedeuten und was sie bewirken.

    Formatieren will ich jedoch vermeiden, da sehr wichtige Dokumente auf meiner Platte sind von denen Ich noch kein Back up habe.


    Hat jemand eine Ahnung wie ich dieses Problem behandeln könnte????
     
  2. boehseruser

    boehseruser ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    k, das habe ich jetzt gemacht, der PC sagt mir, dass er mindestens einen Fehler gefunden hat, des wars aber schon.

    Kann ich da evtl mit fixboot oder fixmbr was verändern, da mein PC immer noch nicht hochfährt oder wird die Sache damit nur noch schlimmer??

    Kann mir irgendjemand noch einen Tip geben was ich machen könne, bin fast am verzweifeln! :(

    THX
     
  3. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    Danke auch für diesen Hinweis. Das war für mich allerdings ein undeutbares Gewusel von Tönen wild und schnell durcheinander.
    Auf jeden Fall: Problem gelöst. Habe die RAMs ausgebaut und wieder eingebaut.
    Lustigerweise ist jetzt wieder alles in Ordnung.

    Danke auf jeden Fall für deine Hilfe!

    Grüße
    guemue
     
  4. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
  5. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo,

    danke für den Hinweis. Werde das mit dem RAM mal prüfen.
    Mit dem DMI... Habe ich nur gemeint, dass er nicht viel weiter kommt. Er schafft es dann gerade noch zu den Win Optionen "Win normal starten, abgesicherter Modus,..."(wenn HDD-0 1st boot device) und macht dann eben einen Neustart.

    Das Piepsen vom Rechner hat mich auch schon auf die Hardwareebene gebrach, nur frage ich mich mal wieder wie sowas von heute auf morgen passieren kann...

    Naja egal dann werd ich jetzt erstmal schrauben...

    Grüße
    guemue
     
  6. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
  7. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    wo bekomme ich genaue Auflistung von Windows Fehlern + eventuelle Lösungsmöglichkeiten her?

    Im genauen geht es darum, dass ich über die WinXP CD wiederherstellen wollte jedoch folgender Fehler kam:
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA ...
    0x00000050 (0xD67AF1F5, 0x00000001, 0xF79CED7F, 0x00000000)

    Zudem verwirrt mich folgednes:
    Der PC scheint auch Hardwaremäßig "angenagt" zu sein. Wenn er nach mehrere Stunden wieder eingeschaltet wird, piepst er kräftig vor sich hin und spuckt kein Bildsignal aus. Wenn ich ihn nochmals ausschalte oder mehrere Male resete kann er wieder bis zum Punkt: "verifiying DMI Pool" normal booten.

    Grüße
    guemue
     
  8. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo

    also starten geht gar nicht. das kann ich echt den ganzen Tag versuchen - ohne Erfolg.
    AntiVirensoftware (F-Prot über Knoppix) wurde abgeberochen --> Fehlermeldung. Werde es aber gleich mal mit Symantec probieren.

    Grüße
    guemue
     
  9. Gast

    Gast Guest

  10. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    Hallo,

    ich habe hier gerade einen PC mit genau demselben Problem stehen:
    PC startet (ab und zu auch gar nicht da piepst er nur vor sich hin bis ich Reset drücke) und dann kommt das WinXP Logo und das wars. Danach führt einen Neustart aus und das ganze geht von vorne los.

    Auf dem PC ist eine WinXP Home drauf ich selber nutze XP Pro. Kann ich dennoch nach dem Verfahren vorgehen wie es vorgeschlagen wurde mit der Neuinstallation oder soll ich mir erst die Home von meinem Freund holen (Targa Version)

    Grüße
    guemue
     
  11. Gast

    Gast Guest

    In der "Recovery Console" stehen Dir alle Kommandozeilenbefehle zur Verfügung. Eine Liste der Befehle kannst Du Dir mit "Help" anzeigen lassen.
    Die wichtigsten Befehle in diesem Zusammenhang sind meist folgende:



    fixmbr
    Repariert den Masterboot-Record

    fixboot
    Schreibt den Bootrecord

    diskpart
    FDISK von Windows 2000

    chkdsk C: /P
    Überprüfung der Partition

    Das letzte hier kannst Du unbesorgt ausführen und dann anstatt c die anderen Laufwerksbuchstaben.

    C:/WINDOWS>chkdsk c: /P (Leerstellen beachten)
     
  12. boehseruser

    boehseruser ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Schonmal Danke für die Tips!

    Wenn ich allerdings auf Installieren von Win XP klicke, sag er mir das ein anderes BS drauf ist und es auf keinen fall zu empfehlen ist 2 BSysteme auf eine Patition zu installieren. Wenn ich trotzdem weiter gehe, kommt dennoch kein Punkt zum reparieren.

    Ich habe in einem anderen Forum etwas geles von den befehlen:
    fixboot
    fixM... (keine ahnung mehr was des genau war)
    bei der normalen Wiederherstellungs- und reperieren konsole. Glaubt ihr, dass könnte auch etwas nützen oder richte ich damit nur noch mehr schaden an??

    THX
     
  13. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
    Hallo boehseruser,
    den Tipp von ATZE1 befolgen, müßte dann wieder funktionieren.
    Ansonsten kannst du die Festplatte ausbauen und bei bei einem Kumpel als Slave wieder einbauen und dort versuchen zu reparieren.
     
  14. Gast

    Gast Guest

    http://8ung.at/chemikers-home/REPARATUR.html

    XP bietet die Wiederherstellung zwei mal an.
    Wenn Du von der CD bootest und gleich beim ersten Mal das R für Wiederherstellung drückst, bekommst Du nur eine Box mit Kommandozeile.

    Geh an diesem Punkt einfach weiter, als wolltest Du eine Neuinstallation durchführen.
    Im weiteren Verlauf wird XP Deine Platte prüfen und feststellen, das es schon ein Betriebssystem gibt.
    An diesem Punkt wird Dir noch mal eine sehr viel komfortablere Wiederherstellung angeboten,
    die Du ebenfalls mit dem Buchstaben R auswählen kannst.
    Die Wiederherstellung sieht wie eine Neuinstallation aus, also nicht erschrecken.
    Danach sollten alle Daten , wie Du es vorher auch hattest vorhanden sein.

    ( Wenn die Ursache am Betriebssystem lag )
    ______________
    PS:
    Wenn die Wiederherstellung läuft und der PC macht selbständig einen Neustart, auf keinen Fall auf eine Taste drücken, die dazu auffordert, von der CD zu starten!!!! (nur zu Beginn1x)
     
  15. boehseruser

    boehseruser ROM

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    4
    Dachte ich auch zuerst, allerdings habe ich mich darauhin über den Virus informiert und dabei gelesen, dass der PC bei dem Virus erst nach einer Fehlermeldung und einem Countdown in Windows runterfährt.
    Ich komme ja nichteinmal in Windows.
    Ich denke also dass es sich hierbei nicht um Sasser handelt.

    Trotzdem vielen Dank für die Schnelle antwort, ich schau trotzdem nochmal im Viren- und Trojaner-Board nach.

    THX

    Edit: habe jetzt mal ein bisschen nachgeschaut und gesehen, dass beim Sasser keiner ein solches Prob hat wie ich.
     
  16. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo boehseruser

    Ich vermute mal ganz stark, daß du dir Sasser eingefangen hast. Schau mal ins Viren- und Trojaner-Board. ;)

    Gruß
    Nevok
     
  17. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo boehseruser

    Ich vermute mal ganz stark, daß du dir Sasser eingefangen hast. Schau mal ins Viren- und Trojaner-Board. ;)

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen