Und wieder eine verkappte Testversion !

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von dabinichschon, 6. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dabinichschon

    dabinichschon Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    25
    Die sogenannten "Vollversionen" werden immer schlechter - ehrlich. Wenn ich f-secure aus der aktuellen Ausgabe 6/05 alle drei Monate freischalten muss und nur ein Jahr nutzen kann ist das eine TEST- und keine VOLLversion - darauf sollte bereits auf dem Titelblatt hingewiesen werden. Und wer braucht schon eine Office-Test-CD ?
    Die letzte erstklassige Heft-CD war die mit den Tuneup Utilities und der McAfee-Firewall als echten Vollversionen, diese hier ist leider wieder Müll; schade, früher waren bessere Programme drauf.
     
  2. A.Laubstein (Redaktion)

    A.Laubstein (Redaktion) PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    37
    Hallo dabinischon,

    Ihre Kritik kann ich nicht ganz nachvollziehen: Sie bekommen F-Secure ingesamt mit einer 1-Jahreslizenz, was bei einer Sicherheits-Software bedeutet, dass Sie ein Jahr lang aktuelle Virensignaturen etc. kostenfrei herunterladen können.
    Wenn Sie F-Secure Internet Security 2005 für ca. 60 Euro im Laden kaufen, enthält diese Version auch nur eine 1-Jahreslizenz, d.h., Sie können Ihren Rechner ein Jahr lang gegen Gefahren aus dem Internet schützen, danach ist eine neue Lizenz nötig.
    Das Programm ist über diesen Zeitraum hinaus noch lauffähig, bietet dann aber keine Updates mehr.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Anja Laubstein
    Ressortleiterin CD/DVD
     
  3. dabinichschon

    dabinichschon Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    25
    ...wenn man es so betrachtet haben Sie natürlich Recht, wobei eine für 60 Euro im Laden gekaufte "Vollversion" bei der die Signaturen nur für ein Jahr enthalten sind für mich natürlich auch Betrug ist - der Anwender wird doppelt und dreifach abgezockt. Sollte man ein derartiges Vertriebskonzept wirklich unterstützen, auch wenn es gängige Praxis ist ? Das ist für mich keine echte Vollversion. Deswegen: f-secure - nein danke. Da stelle ich mir lieber Produkte zusammen, für die man einmal zahlt und die man dann aber unbegrenzt nutzen kann - einschließlich der notwendigen updates. :)
     
  4. A.Laubstein (Redaktion)

    A.Laubstein (Redaktion) PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    37
    Hallo dabinichschon,

    es gibt aber keine wirklich gute Sicherheits-Software und primär Virenscanner, die eine ewigwährende Lizenz bzw. unbegrenzt kostenfreie Aktualisierung anbieten. PC-Sicherheit kostet Ihren Preis, denn hinter Firmen wie F-Secure, McAfee, Kaspersky, Symantec etc. stecken zahlreiche Experten, die dafür sorgen, dass Ihre Software per Online-Update immer auf dem neuesten Stand ist.
    Zum Vergleich: Eine "normale" Anwendungs-Software, beispielsweise eine Bildbearbeitung, muss nicht permanent aktualisiert werden, damit Sie sicher arbeiten können.
    Deshalb wird Sicherheits-Software normalerweise mit einer 1-Jahreslizenz ausgeliefert und in diesem Zeitraum können Sie sich im Regelfall darauf verlassen, dass Ihr PC geschützt ist.
    Dieses Geschäftsmodell finde ich völlig in Ordnung, denn sonst wären in kurzer Zeit alle Hersteller von Security-Software pleite!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Anja Laubstein
    Ressortleiterin CD/DVD
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    Du hast noch nie eine Antiviren Software gekauft ! Und um es kurz zu sagen: was denkst du womit die Programmierer ihre Familien ernähren?
    Mit Danksagungen, von umsonst versorgten Usern?

    willkommen in der wirklichen Welt.....
     
  6. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hallo Frau Laubenstein!

    Doch, gibt es. Brain 1.0 in Verbindung mit Antivir PE classic. :D

    Zugegeben, PCW hat mit der Software einen guten Weg eingeschlagen und in meinen Augen ist es auch eine Vollversion, da es alle 3 Monate gratis den Schlüssel gibt.

    Dennoch arbeitet das Programm alles andere als gut (Klick!) und eine "Kooperation" mit Bitdefender oder Antivir PE Premium fände ich besser.
     
  7. sdermietzel

    sdermietzel Guest

    Ich weis wirklich nicht was hier diskutiert wird und ob alle denn wirklich nur noch GEIZ im Kopf haben. Wenn ein Produkt seinen Preis wert ist sollte man auch dafür diesen bezahlen wenn man das Produkt haben möchte. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
    OK alles alte Sprüche aber wenn alle ALLES und davon nur das Beste kostenlos haben wollen. wie wollen wir dann von 5 MIO Arbeitslosen runterkommen. Ohne Einnahmen können keine Arbeitsplätze finanziert werden. Oder sind hier wiedermal die glücklichen Harz4 Empfänger vertreten, die gerne arbeitslos bleiben wollen, damit sie an ihren geschenkten PC's mit ömesöns-Soft herumhängen können? Was soll das alles? Nix is ömesöns ke bier ke flönz sangen schon die BläckFööss vor 15 Jahren und daran hat sich nichts geändert. Entweder kostet es Geld oder wird anderweitig bezahlt, und wenn es Arbeitsplätze kostet, zahlt es das Volk- eh und das sind blöderweise auch wir!

    Also seid doch froh wenn es Firmen gibt dei tatsächlich bereit sind einem großen Leserkreis ihre Soft kostenfrei zur Verfügung zu stellen und dann auch noch die Updates für ein Jahr oben drauf. Wie gesagt kostet ja alles Geld ! - Da ist es doch wohl legitim, dass in regelmäßigen (3Monate) Abständen über eine erneute Registrierung ein Feedback geholt wird über das Nutzerverhalten-( Migration zu anderen Produkten bzw. Vernachlässigung der Updates). Denn zu was ist eine kostenfreie Nutzung für den Hersteller denn gut, wenn er noch nichtmal einige Erkenntnisse daraus ziehen darf?
     
  8. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    Also ich finde es schade, dass es immer weniger richtige Vollversionen gibt.

    Das mit f-secure für ein Jahr ist in meinen Augen nicht so prima. Was soll ich danach machen. Wieder deinstallieren? Nein, dann lass ich das Programm lieber gleich auf der CD.

    Die Office-CD ist auch nicht so prickelnd. Da hat die PCWELT bestimmt richtig Kohle dafür bekommen, dass die CD dem Heft beiligt. Der 50€-Gutschein bei Amazon.de ist da nur eine kleine Wiedergutmachung.

    D.h., ich wünsche mir für die nächste Ausgabe mal wieder richtig gute VOLLVERSIONEN!

    Sonst hat mich das neue Heft 06/05 POSITIV beeindruckt! Vom Inhalt bitte so weiter machen. Großes Lob! Den Artikel über Microsoft ab Seite 74 find ich super! Auch die Google-Tricks sind prima!

    Gruß, KingJames
     
  9. KingJames

    KingJames Kbyte

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    209
    :cool:
    Ich meine, dass auf den letzten Heft-CDs der PCWELT gute Vollversionen waren, und nicht so Teile für'n Jahr oder so ähnlich.
     
  10. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Hallo Isegrimm,

    ich greife das eben mal auf. Die Vollversionen auf den HeftCds sind definitiv nicht für lau. Es handelt sich dabei um oft um ältere Versionen, die gegenüber den gerade aktuellen Verkaufsversionen ein paar Funktionen vermissen lassen. Solche Programme werden den Zeitschriften gerne zu Werbezwecken überlassen, denn Vollversionen bieten eine bessere Chance der Kundenbindung, als Trial- oder Sharewareprogramme. Wer installiert schon gerne, wenn er genau weiß, daß er es in ein paar Tagen wieder runterschmeißen muss - mit den ganzen Registryleichen im Gepäck.

    Eine Vollversion wird bereitwilliger installiert, da man sie unbegrenzt nutzen kann. Man arbeitet sich ein. Stellt einen das Programm zufrieden und man möchte die zusätzlichen Funktionen der aktuellen Version haben, gehts zu Informationszwecken auf die Herstellerseite. Dann folgt ein Download der aktuellen Version (meist als Trial mit Freischaltfunktion) und die Installation. Man kennt das Programm ja schon. Ist auch das zufriedenstellend, wird eben doch bezahlt. Ohne die HeftCD wäre der Kunde vermutlich gar nicht auf das Produkt aufmerksam geworden.

    Vollversionen auf HeftCDs sind also als großzügige Werbung, aber eben als Werbung zu sehen. Von dem ganzen Prozedere um Freischaltcodes, bei dem einem Newsletter aufgehalst und persönliche Daten erfaßt werden (was glaubst Du, wie wohl mein Nick zustande kam ;) ), will ich gar nicht weiter reden.

    Jedoch keine Frage: ich genieße und nutze diese Vollversionen, seit ich meinen ersten PC hatte (das ist 11 Jahre her). Mit einer Auswahl an verschiedenen HeftCD-Magazinen (heißer Tipp: die gute alte Bücherei!) lassen sich herrliche Softwarekonzepte zusammenstellen, was jedoch nicht zwangsläufig für Sicherheitssoftware gelten muss. Aber selbst das geht.

    Auch die PC-Zeitschriften profitieren vom Vollversionskonzept, denn das führt zur Kundenbindung. Bei umkämpften Marktanteilen ein wichtiger Punkt.

    Keine Firma kann etwas verschenken, richtig - also: wenn sie es aber doch tun, dann hat das immer einen Grund! Daher: "Einem geschenkten Gaul schaue stets ins Maul!"

    Ich habe einen Rechner mit Software, die, abgesehen von der Sicherheitssoftware, nicht ganz aktuell ist. Die angebotenen Funktionen genügen mir aber völlig für das, was ich machen möchte (u. a. Bildbearbeitung). Das einzige, was ich von Vollversionen auf HeftCDs erwarte, ist , dass sie funktionieren und meinem Rechner nicht schaden. Zuletzt gab es dazu jedoch immer wieder mal Zweifel. Insofern stimmt die Tendenz der langsam abnehmenden Qualität auf den CDs momentan wohl schon. Aber ich muss ja auch nicht alles installieren...

    Ich erwarte von den PC-Zeitschriften in Sachen Vollversionen keine Wunderdinge und bin auch nicht gierig, aber das, was sie anbieten, muss klappen.

    Beste Grüße,
    Thor [​IMG]
     
  11. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Keiner ist mit nichts zufrieden. Es werden Programme angeboten die man ausprobieren sprich auch benützen kann und trotzdem wird gemeckert. Das ist der reinste HORROR!.

    Kaum werden Vollversionen angeboten (wo früher die PC-Welt keine hatte) ist man auch nicht zufrieden obwohl man weis das es im Laden teurer ist. Nein, aber trotzdem wird immer negativ darüber geschrieben :mad:

    Giggi
     
  12. TomokiG

    TomokiG ROM

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    6
    Ich denke, dass eine Sicherheitssoftware auf ein Jahr begrenzt ist, sollte man eigentlich schon von den verschiedenen Antivirus-Proggies her kennen. Man bezahlt dort nicht für das Programm, sondern viel mehr für die Updates. Folglich kann man IMHO in dem Kontext diese Ein-Jahres-Version ruhig als Vollversion betrachten... im Laden gibt's auch ned mehr.

    Aber natürlich ändert das nichts an der Qualität des Programms - und genau darauf sollte man achten.

    °TomokiG°
     
  13. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Merke: Bei mir läuft das Progi bestens ich merks gar nicht mal im hintergrund...

    Auch das Internet ist recht flott!
     
  14. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Also, leider hast Du meinen Beitrag nicht richtig gelesen. Was ich an Kritik meine, siehe bitte hier:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread154578.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread155042.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread156396.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread154916.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread151291.html
    http://www.pcwelt.de/forum/thread154249.html
    Und die ist konstruktiv (IMHO).

    Gruß,
    Thor [​IMG]
     
  15. DerPferdeflüsterer

    DerPferdeflüsterer Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    235
    Damit sind alle gemeint. ;)
     
  16. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Witziger weiße bringt die PC-Welt ja in regelmäsigen Amständen - etwa 2mal pro Jahr einen neuen Vollversionen-Vierenscanner mit.

    Und zum Thema kostenlose gute Software: Was ist eurer Meinung nach OpenSource???
    Ich hab mir seid ich die PC-Welt les keine einzige Software mehr gekauft - und was mir fehlt, das hab ich unter meinem neuem Liblingssystem: SuSE Linux 9.3 Professional! Gute Software kann so gut sein...
     
  17. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    A props SuSE: Ist doch komisch, dass erst kurz vor Erscheinen von 9.3 alle möglichen PC-Zeitschriften das 9.2er System als Beilage hatten...
    Vermutlich gibt Novell/SuSE erst dann die Erlaubniss dafür...
     
  18. TBestgen24

    TBestgen24 Byte

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    48
    Hallo Unzufriedene und Softwarebezahler :D ,

    nun mal Scherz beiseite.

    Natürlich freut man (frau) sich über tolle Vollversionen und andere nette Gimmicks auf den Heft CD's.

    Die Argumente beider Seiten haben was für sich.

    Wenn so ein Securitypacket 1 Jahr Updates beinhaltet, dann ist es doch o.K. Ich hab dann immerhin 1 Jahr für lau sicher gearbeitet/gesurft oder sonstwas. Nach einem Jahr packt bestimmt wieder eine mildtätige Redaktion eine Vollversion irgendeiner Sicherheits Suite auf die Heft CD/DVD.

    Und wenn eine Vollversion ein älterer Release ist, was solls. Dann schaut man halt obs was taugt und dann Entscheidet man über die Installation.

    Davon abgesehen kauf ich mir die PC Welt nicht wegen der Software sondern wegen des Inhaltes.

    Das neue Layout gefällt mir übrigens. Vor allem die Bewertungsanzeigen bei Hard und Software sind endlich wieder überschaubar. Ich fand diese "Radaranzeigen" seit der letzten Verschlimmbesserung grauenhaft.

    In diesem Sinne, eine schöne Woche noch !
     
  19. eBooker

    eBooker ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hier ihr DAU´s - Eurer kostenloses xpdau probe-exemplar: "h**p://sr2.mytempdir.com/26790", kloppt Euch drum solange es noch nicht xxxxx zensiert ist :)


    Euer pcwelt_dau
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen