unerklärliche Abstürze bei W2K

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Alex23, 9. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex23

    Alex23 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem bei Win 2000 Prof. Nachdem ich beispielsweise mehrere Programme (Word,Exel,Corel) geladen habe - manchmal auch nur wenn ich den Explorer starte-, läßt sich nur noch die Maus bewegen und in den Programmen nicht mehr arbeiten. Eine Rettung ist nur der Affengriff und ein Doppelklick auf die erscheinende Dialogbox "Abbrechen". Danach kann ich unbeschwert und ohne Probleme weiterarbeiten, da die Programme jetzt wieder "ansprechbar" sind - bis zum nächsten "einfrieren". Hat jemand eine Erklärung dafür und wie kann man das beseitigen?

    Im voraus Dank an die Antworter!

    Alex
     
  2. Alex23

    Alex23 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    2
    Ich habe den Webboy von Gericom mit PIII 1000, 20 GB und 256 Ram(davon gehen 8MB für die SiS Grafik drauf) und ein Zip über Parallelport angeschlossen. Ich habe W98 und 2000 parallel istalliert, wobei 2000 mit NTFS läuft. Unter 98 sind mir solche Dinge(vgl.o.) noch nicht passiert.
    [Diese Nachricht wurde von Alex23 am 10.10.2001 | 17:39 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Alex23 am 10.10.2001 | 17:40 geändert.]
     
  3. enux

    enux Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    93
    Was für eine Hardwareausstattung hast du?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen