1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Unerklärliche Abstürze...

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Matthew2001, 30. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,
    hab mir vor 3 Monaten einen neuen PC gekauft und seit dem ersten Tag unerklärliche Abstürze. Der Rechner hängt sich plötzlich (meistens wenn ich die Scroll-leiste des InternetExploreres benutze oder andere Scrolleisten) auf. Die Maus lässt sich zwar noch bewegen, ansonsten "friert" der Rechner allerdings komplett ein.

    Hier mein System:

    AMD Athlon 1000mhz
    Asus A7V Mainboard
    2x 128MB Infnineon RAM
    Pixelview Geforce 2MX 32MB
    Soundblaster Live 1024
    IBM 46GB HD
    Pioneer 16x DVD Laufwerk
    Pillips 8x Brenner
    100Mbit Netzwerkkarte
    Logitech Optical Wheel Mouse
    Logitech Keyboard
    Eumex PC504 USB ISDN Anlage mit dem PC verbunden
    Win98SE als Betriebssystem


    Der Prozessor ist gut gekühlt, läuft unter Belastung bei 54°C. Ich habe leider keine Ahnung was diese Abstürze verursacht, habe sämtliche Karten umgesteckt und überprüft, Treiber aktualisiert usw... leider friert der PC ständig ein. Hat vielleicht jemand eine Idee woran es leigen könnte?? Ich bin für jeden Tipp SEHR dankbar! ;)
    Thx im voraus,

    Matthias
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    1.) Hast Du auch die neuesten VIA-Treiber (Chipsatz, Busmaster)? http://www.viahardware.com

    2.) Hast Du das Powermanagement abgeschaltet?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen