Unerklärliche Programmabstürze...

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Alexzz, 16. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alexzz

    Alexzz ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo erstmal :)

    Vor kurzem habe ich die Hardware meines PC komplett upgedatet und den PC vollkommen neu installiert (Komponenten: ASUS A8N SLI, NVIDIA 6600GT, AMD 64+ 3000, 250GB Festplatte, 1GB RAM).

    Als Betriebssystem läuft Windows XP Professional.

    Die Treiberinstallation lief auch super und es traten anfangs absolut keine Probleme auf.

    Bis ich dann zur Installation speziellerer Software kam, so funktionierte das Setup von ICQ5 zwar noch und ich konnte das Programm auch starten, beim Verbinden in's Internet beendet es sich allerdings ohne irgendeine Fehlermeldung.

    Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch an einen Einzelfall und habe dann einfach Trillian installiert, was wiederum problemlos klappte.

    2 Tage später (vorgestern) wollte ich dann das neuste Update zu Siedler 5 aufspielen, was wieder um ohne Fehlermeldung auf einmal abbrach.

    Ein erneutes Runterladen der Update-Datei brachte keine Besserung.

    Heute nun wollte ich Gamers.IRC installieren, was zwar problemlos klappte, beim Verbinden in's Internet trat allerdings wieder dasselbe Problem wie bei ICQ auf -> Beim Verbinden beendet sich das Programm ohne Fehlermeldung.

    Auf dem PC sind alle Updates installiert (inkl. SP2) und als Antivirenprogramm läuft Kaspersky.

    Weder Spybot noch Kaspersky fanden bei einem Scan heute irgendein Problem.

    Außerdem ist mir gerade noch aufgefallen, dass die Hardware-Firewall vom nForce 4 Mainboard zwar bei allen Programmen nachfragt, ob ich eine Verbindung zulassen will, wenn ich dann aber versuche die Firewall sonst zu konfigurieren (geht ja nur über's Webinterface -> h*tp://localhost:3476) erhalte ich dort die Meldung "Firewall (nicht verfügbar)" und das obwohl sie offensichtlich doch funktioniert :confused:

    Mir fällt dazu inzwischen nix mehr ein und ich wäre sehr sehr dankbar wenn hier jemand eine Idee hat, was ich noch machen könnte, eine Formatierung + Neuinstallation gestern brachte übrigens auch keine Besserung...

    Grüße

    Alexzz

    P.S.: Es sind für alle Komponenten die aktuellsten Treiber installiert.
     
  2. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    wo ist deine hardware firewall denn installiert?
    localhost ist ja dein eigener pc (127.0.0.1) ist die firewall nicht eher im router?
     
  3. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
    ich würde vermuten, dass bei dir n arbeitsspeicher kaputt ist - wenn du nicht immer probleme ahst kann es sein, dass beim zugriff auf bestimmte speicherbereiche ein absturz passiert - führe doch mal nen speichertest durch!
     
  4. Alexzz

    Alexzz ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    5
    Hardwarefirewall ist bei nForce4 Mainboard auf dem Board selber integriert, das hat also schon seine Richtigkeit ;)

    Das mit dem RAM ist schon einmal ein Hinweis; kennt wer eine kleine nette Freeware, die das mal auf die Schnelle über Nacht erledigt? :)
     
  5. Beatcounter

    Beatcounter Guest

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    313
  6. Alexzz

    Alexzz ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    5
    Das ct'Tool meldet "Chipsatz nicht gefunden", memtest86 funktioniert dagegen und ich werde es mal über Nacht laufen lassen und mich dann morgen mit dem Ergebniss zurückmelden, vielen Dank für eure bisherige Hilfe! :)
     
  7. Alexzz

    Alexzz ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    5
    So, war jetzt die letzten Tage weg und um nun zum Ergebnis der Untersuchung zu kommen:

    Keine gefundenen Fehler und anderer RAM brachte ebenfalls keine Besserung :(

    Hat noch wer eine andere Idee? *hoff*
     
  8. Alexzz

    Alexzz ROM

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    5
    So, nach 2 Stunden rumprobieren und Aus- und Einbau von allem, was nicht niet- und nagelfest war, habe ich das Problem endlich gelöst.

    Ich hatte nämlich das Onboard LAN wegen meiner WLAN-Karte deaktiviert, da ich so den Anschluss nicht brauchte und mich das "Nicht verbunden"-Symbol rechts unten genervt hat. :rolleyes:

    Nach Reaktivierung vom "NVIDIA NForce Networking Controller" im Gerätemanager (also dem Onbaord LAN-Adapter) ging aber wunderlicherweise alles auf einmal, von ICQ über IRC bis zur Firewall.

    Vielen Dank für eure Hilfe:)

    Grüße

    Alexzz
     
  9. Leisereiter

    Leisereiter Byte

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    11
    Hi, ich hab ungefähr das gleiche Problem.

    Mein PC: ASUS A8N-E , NVIDIA 7600Gs, AMD 64+ 3700, 200GB Festplatte, 1GB RAM (verblüffende Ähnlichkeit zu Alexzz was?)

    bei mir war das Problem exakt gleich nur bei den Versionen 3 und 4 von ICQ. Ich dachte erst, es läge an der Firewall, da ließ es sich aber nicht beheben. Also hab ich Version 5 heruntergeladen, die lädt sich jetzt beim anmelden tot, es steht nur initializieren da. ich hatte den Netzwerkadapter nicht deaktiviert, sondern nur die Lan-Verbindung. Aktivierung half aber auch nicht.
    Und wie bekomme ich jetzt Version 5 dazu, sich endlich anzumelden?
    Hilfe!
     
  10. Leisereiter

    Leisereiter Byte

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    11
    hat sich erledigt, musste nur die lan-verbindung aktivieren
     
  11. qualiman

    qualiman ROM

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    4
    Wieder was dazugelernt:
    Die meisten Probleme lösen sich von selbst.
    Sorry wegen ===> :nospam:
    Aber ich hab was dazugelernt :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen